Da hat man also aus ganz Deutschland junge Leute mit Tagesfreizeit nach Sachsen gebracht, um „gegen Rechts“ zu marschieren. Offenbar alles Leute, die in einer eigenartigen Filterbubble und Echokammer leben, ihre Nachrichten nur aus linken Käseblättchen bekommen?
Denn es kommen bereits in wenigen Wochen Szenarien auf Deutschland und Europa zu, die wirklich Angst machen.



Das Weltgeschehen der letzten Jahrhunderte wurde im Wesentlichen vom wissenschaftlichen Fortschritt bestimmt, der dann, von der Wirtschaft angewandt, alles andere bestimmte. Vom Agrarland, zur 1., 2. und dritten industriellen Revolution hin, dämmert nun die Industrie4.0 herauf. Schon heute spüren wir: Das wird kein Spaß, das wird nicht lustig. Denn die nun zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sind gigantisch, können aber auch ein Weg direkt in den Abgrund sein. Dies mutmaßten zwar schon Maschinenstürmer früherer Zeiten, aber heute sind wir wohl soweit.



Dazu kommt die Forderung der Globalisierer und NWO-Knechte nach grenzenloser Freiheit für die agierenden Konzerne, die ihren „Traum“ längst leben – losgelöst von nationalen Gesetzen und Steuergesetzgebung, haben sie bereits eine Art Narrenfreiheit, mit fatalen Folgen für die Sozialsysteme.



Der Zustrom von Flüchtlingen wird die deutschen Sozialsysteme vor eine immense Belastungsprobe stellen. Mietmaulmedien laufen auf Hochtouren, um #Nudging und Friede, Freude, Eierkuchen-Stimmung zu verbreiten. Der dramatische Vertrauensverlust in die Parteien, zeigt jedoch eine andere Wirklichkeit. Die #Mittestudie ergab nun, dass selbst der Bildungsbürger Sorge um Rechtsstaat und Rechtssicherheit hat.



Ein Staat, mit Staatsgrenzen, ist ein Versprechen auf Gegenseitigkeit, für das in den Staatsgrenzen lebende Volk. Dem wird einerseits gegen Steuerzahlung Sicherheit versprochen und andererseits eine Wohlfahrt, falls der Bürger sich aus eigener Kraft nicht mehr versorgen kann. Offene Grenzen und beliebige Zu- und Abwanderung nach Belieben, zerstören den Staat zwangsläufig. Wir sehen das bereits an unserem Rechtssystem, das völlig überfordert ist, u.a. weil Kulturen und Religionen zu beachten sind, die eigene Rechtsvorstellungen haben.


Wie lange das deutsche Sozialsystem belastbar sein wird, werden wir sehen. Ausgerechnet Städte und Regionen, die pleite sind, rufen nach Aufnahme von Migranten. Städte, die erhebliche Probleme mit Kriminalität und Drogenhandel haben, hängen mal eben die Regenbogenfahne raus, wohl in der Hoffnung, dann wird alles #unteilbar gut!


Das gibt bald für den einen oder anderen cremig Eingetrübten ein böses Erwachen! Zur Zeit träumt man ja noch vom bedingungslosen Grundeinkommen. Wird das wie gewohnt handwerklich schlecht hingepfuscht, könnte es das Ende für den deutschen Sozial- und Rechtsstaat bedeuten.
Aber warten wir mal die nächsten drei Monate ab. U.U. ist dann sowieso alles anders, ganz anders! Achten sie auf Detroit und legen sie sich einen Notvorrat an!


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s