Black night is not right
I don’t feel so bright
I don’t care to sit tight
Maybe I’ll find on the way down the line that I’m free
Free to be me.
Black night is a long way from home

I don’t need a dark tree
I don’t want a rough sea
I can’t feel, I can’t see
Maybe I’ll find on the way down the line that I’m free
Free to be me
Black night is a long way from home

Black night, black night
I don’t need black night
I can’t see dark night
Maybe I’ll find on the way down the line that I’m free
Free to be me
Black night is a long way from home


Black Night durch #Blackout?


Satan Engel des LichtesDas waren noch Zeiten! Als Schlagzeuger in einer Rockband war ich damals unterwegs, langhaarig! Fast 50 Jahre später muss ich daran denken. Viele der damaligen Mitspieler und Zeitgenossen sind längst in der ewigen „Black Night“ versunken. Zwar mussten wir nicht in den Krieg, wie Großväter und Väter, viele verweigerten den Wehrdienst, aber dann haben Alkohol und Drogen zugeschlagen.


Wenn ich heute weltweit die #fridaysforfuture Kids marschieren sehe, kommen mir fast die Tränen, denn so wie wir, wissen die NICHTS von dem, was hinter den Kulissen gespielt wird. Wobei ich behaupten möchte, dass wir damals, ohne Internet und Handy, evtl. besser informiert waren, als die teilweise cremig eingetrübte Nussnougat-Generation, die einen Homomutatus Himmel für „normal“ halten – kennen ja nichts anderes.

isnt fun

Wirbelphase, Dispersionsphase oder Dissipationsphase? Was meinst DU?


Brav 1:1 plappern sie die Vorlagen von Politik, IPCC und somit der Lobby nach. Unterdessen droht Russland mit einem Präventivschlag, wenn Raketen der Nato in Osteuropa aufgestellt werden. Von „Full Spectrum Dominance“ wissen die Kids nichts, denn dann würden sie begreifen, dass ihre Proteste die wahren Machthaber genau NULL interessieren.
Evtl. werden sich die Kids bald beweisen müssen, denn ein #Blackout wird immer konkreter. Österreich probte, noch unter #Strache und #Kickl, bereits konkret für den Ernstfall und mahnte die Bevölkerung an, #Notvorräte anzulegen. Wenn man die aktuellen Wetterkatastrophen sieht, könnte man fast meinen, der #weatherwarfare tobt bereits?


Siehe auch die #Äußerungen von #STRATFOR, die Mobilmachung der NATO in Osteuropa und Sahra Wagenknechts mutige Rede dazu im Bundestag.



Übrigens: Würden die Chinesen, wie angekündigt, am südchinesischen Meer eine riesige Ionosphärenanlage bauen, wären sie „Herren über das Wetter“! Dann wäre der Fall da: „Full Dominance Spectrum“-Strategie der USA massiv bedroht!


Kein Wunder also, dass manche „Theorie“ zum Blackout aufgestellt wird!


Was hier evtl. den einen oder anderen noch schmunzeln lässt, geht aber auch konkreter.



Warten wir also ab, ob 2019 zum #JahrdesLichtes oder zur #BlackNight wird!
Oder wie Kanzler Kurz in jungen Jahren meinte:


Schwarz macht geil!



Kommt also nach Merkel die Finsternis, wie der Spiegel mit seinem Titelbild andeutet?

Merkel Fürstin der Finsternis


Ob langandauernder Stromausfall, Naturkatastrophen, das instabile Banken- und Finanzsystem, Cyberanschläge, Super-Gau, Terrorgefahr oder ein längst überfälliger Sonnensturm. Die Liste möglicher realer Gefahren im 21. Jahrhundert ist lang. Gründe für eine private Krisenvorsorge gibt es viele. Und mit der Just-In-Time Logistik des Handels leben wir regelrecht «von der Hand in den Mund» und merken es dabei noch nicht einmal. Im Gespräch mit Robert Stein spricht Alexander Schmitz – ein Experte für urbane Krisenvorsorge – u.a. über die Energiewende, den Brexit, das marode italienische Bankensystem, den UN-Migrationspakt, Wasser- und Nahrungsmittelvorräte, Tauschmittel, sowie die Grundbedürfnisse eines Menschen in einer Krise. Es ist nicht die Frage, OB es eine Krise geben wird; die Frage ist WANN. Betreiben Sie Ihre Krisenvorsorge lieber 2 Jahre zu früh, als nur 1 Sekunde zu spät!


Obwohl auch die deutsche Regierung zur Krisenvorsorge aufrief, gelten Prepper gleichzeitig als „Neurechte“! Anders bei Ultrareligiösen, etwa im US-BibleBelt. Denn dort bedeutet jede Katastrophe ein Herannahen der Erlösung durch den Heiland, der aber andererseits gesagt hat: Ich mache alles neu! Bei Freimaurern auch als „Ordo ab Chaos“ bekannt. Was doch wieder die Sorge hoch kommen läßt, dass manches nicht ganz zufällig passiert? Immerhin zeigte die Mitte-Studie, dass gerade die Bildungsbürger immer mehr an sog. „Hintergrundmächte“ glauben – wie ja Eisenhower un Kennedy


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. #Blackout? Doch jetzt noch nicht 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s