Ein Drittel aller Kinder ist chronisch krank, sagt die #DAK.


 
Diesen verspricht man aber: Ihr werdet alle 100 Jahre alt und Dank medizinischer Entwicklungen bleibt ihr gesund! Bonität vorausgesetzt! 


 
Wobei „gesund“ heute eben heißt „chronisch krank“. Denn nur an kranken Menschen verdient die #Pharmaindustrie. Ideal dabei der „chronisch Kranke“, der noch arbeiten kann und privat alle möglichen Mittelchen kauft – und zwar für Milliarden kaufen ausgerechnet die Deutschen  Mineral- und Vitamintabletten, gegen Mangelerscheinungen.
 
Das hat Züge von geistiger Verwirrung.

dicke Kinder


Womit wir bei der Volkskrankheit #Demenz wären. Die Aufgabe der Lobby ist es heute, von den eigentlichen Krankmachern abzulenken, denn das könnte für Konzerne Imageverlust bringen oder gar enorme Schadenersatzforderungen, wie bei BAYER und MONSANTO gesehen.
 
In Deutschland besteht hier KEINE Gefahr, denn da sitzt die Lobby mit in der Regierung. Die marktkonforme Justiz blockt alles weitere ab im #Lobbyland!


Eine besonders fatale Rolle spielt hier der Flugverkehr, der weltweit bestimmte Nanopartikel verteilt, die etwa bei Schweißern schwere Krankheiten auslösen – leider auch bei allen, die die für das Auge unsichtbaren Winzlinge einatmen!  Deshalb sagen immer mehr Menschen: Wir leisten #Flugverzicht und #wirbleibenamboden!


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00

 


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s