Offenbarung 1,7:

Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde.


Wenn ich heute in Berlin zum Himmel sehe, dann finden sich dort überwiegend flugzeuginduzierte künstliche #Homomutatus – Zirren! Der arme Jesus, wenn er durch die Brühe und Giftsuppe kommen muss – da hätte mancher bereits die Nase voll! Ob er sich deshalb nicht sehen lässt? In Israel diskutiert und rätselt man auch, weshalb der Messiah ben David nicht kam, wo man doch so sehr auf ihn hoffte – nach alle den Zeitläufen!





Besonders zu Ostern bestaunen wir Freidenker immer wieder, wie sich die Menschen über die langen Jahrhunderte hindurch so in der religiösen Filterbubble haben halten lassen. Wir haben heute das Jahr 2019 und Archäologen und Historiker legten doch die Karten lange auf den Tisch. Allerdings sehen nur noch sieben Prozent der Christen zu Ostern den religiösen Hintergrund – alle anderen Bürger freuen sich über Freizeit, Geschenke und Abfeiern!


Wer eine Ausbildung zur sog. Führungspersönlichkeit mitmacht, der kennt das Thema ja: Gefordert wird „neues Denken“ – raus aus alten Schemen, Filterbubbles. „Kreativität der Gedanken“ ist gefordert, wie beim Brainstorming oft angewandt.



Aber neues, eigenes, kreatives Andersdenken, das ist bei der breiten Öffentlichkeit nicht so gefragt. Die Kreativen in den Werbeagenturen sprechen ihre Werbekundschaft deshalb oft mit kindlich naiver Babysprache an, als ob sie einen an der Klatsche haben, quasi „bluna“ sind?



Wir alle kennen die Geschichten der Aussteiger, etwa ausgestiegene Banker, die dann plötzlich minimalistisch daher kommen. Etwas „völlig anderes“ machen wollen, etwas Sinnvolles.
In Wissenschaft und Forschung ist das üblich, mit Theorien und Annahmen zu arbeiten, wenn man an einem toten Punkt angekommen ist. Oft zeigt sich erst nach Jahren der Irrweg oder eben die überraschende Lösung. Auch Ermittler müssen mit wenigen Beweismitteln und Zeugen zurecht kommen – erst mal mit Theorien arbeiten.


Ob man als „(Verschwörungs-)Theoretiker“ auf der richtigen Spur ist, merkt man früh an den aggressiven Reaktionen derer, die etwas zu verbergen haben. Dann wird das ganze Arsenal an Totschlagargumenten abgefeuert: Verschwörungstheorie, Spinner, Bekloppter, Nazi, Antisemit und möglicher Terrorist.


Aktuell platzen gerade eine ganze Reihe solcher angeblicher Verschwörungstheorien; Medien, die sich da weit aus dem Fenster gelehnt haben, um ihre Werbekunden bei Laune und Kasse zu halten, schweigen nun auffällig laut!


Wettermanipulation mit Ionosphärenanlagen, chemische Bearbeitung der Atmosphäre, mit schrecklichen Folgen, womöglich Einsatz von sog. #SmartDust – das alles ist seit dem #Dürresommer 2018 auf dem Tisch. Dazu kommt die CERN Physikerin Dr. Katherine Horton, die richtig harten Tobak aufs Tablett bringt. Um Gottes Willen, lass es nicht wahr sein, kann man da nur beten.


Aber Gott scheint tot zu sein?


Hat er früher schon mal eingegriffen, wenn ein übermütiger Nimrod vom Turm zu Babel „Blitze“ gegen die Götter schleuderte, wie heute Schadmentale gegen die Ionosphäre, ok, #Sintfluten sehen wir heute weltweit, und Vernichtungen, wie gegen Sodom und Gomorra auch – aber wer steckt dahinter? Ein Gott – oder seine missratenen Söhne, wie sie ein Alexander der Große einer Legende nach noch angetroffen haben will. Das Antlitz der Sphinx soll so einen Gottessohn zeigen – einen gewissen ASU!


Immerhin hören wir heute immer wieder: Kein MENSCH würde das machen.
Jetzt dämmert mit der Indusrie4.0 und sog. künstlicher Intelligenz eine „Neue Zeit“ für die Menschheit herauf. Viele werden endgültig zu nutzlosen Essern. Ob Vorhersagen, wie auf den Georgia Guidestones, bald verwirklicht werden? Viele werden von den Deagel-Prognosen gehört haben.
An erster Stelle handelt es sich bei http://www.deagel.com um eine militärische Webseite. Es gibt jede Mengen an Nachrichten zum Thema Militär, Rüstung sowie zivile Luftfahrt.
Auf der Webseite von Deagel gibt es auch eine Unterseite mit Angaben für 183 Länder. Es werden Zahlen genannt über die Bevölkerungsanzahl, das Bruttoinlandsprodukt, die Militärausgaben und die Kaufkraft. Wenn man ein einzelnes Land anklickt findet man weitere Daten zu: Währung, Landfläche, Bevölkerungsdichte, Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Staatshaushalt, Import, Export. Diese Angaben des jeweiligen Landes werden mit den Zahlen der Welt, inkl. Prozentangaben, ergänzt.


Dort wurde  ein enormer Bevölkerungsrückgang für Deutschland vorhergesagt, der so nicht eingetreten ist. Im Gegenteil, während Yücel sich noch freute „Hurra, Deutschland schafft sich ab!“ – haben wir heute durch die Zuwanderung 82 Millionen Bürger auf dem Siedlungsgebiet der BRD/ehem.DDR. Evtl. hat sich Deagel zu sehr auf die meist zutreffenden Vorhersagen von #STRATFOR verlassen, nach der ein Krieg EU-Russland unvermeidbar ist – die Mobilmachung ist bereits abgeschlossen.


Leider haben wir alle keinen Zugang zu Vorgängen der hohen Politik, besonders dann nicht, wenn sie geheim gehalten werden.


Durch die Vorgänge in Sura wurde der Vorhang allerdings ein wenig gelüftet. Wie sich das auf den geplanten Krieg EU-Russland auswirkt, wissen wir nicht. Jedenfalls ist einiges los, hinter dem Vorhang!


Da sind wir wieder beim auferstandenen Jesus. Spielt er noch eine Rolle? Mittlerweile glauben mehr an das Fabeltier #Buraq, als an ihn. Was ist mit jenen Kräften, welche die Präastronautik so befeuert haben, den umtriebigen #Nephilim, von den Sumerern Anunnaki genannt?
Was ist mit den weltweit gesichteten außerirdischen Raumschiffen, bereits in der alten Indus-Zivilisation gut bekannt, wo eine Inanna in einem eigenen Kampfjet durch die Lüfte düste? Die Bundesregierung will ihre UFO-Akten nicht offenlegen! Man brauche einen „Wissensvorsprung“, so die Begründung.


Was immer Nimrod für Speere gen Himmel warf, die den Zorn der Götter erregten, welche Speere werden sie evtl. wieder verärgern? Oder ist Gott doch tot, bzw. gar nicht existent, wie die quäkende Stimme von Hawkings behauptete?


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s