Bei der Rettung Griechenlands und dem aufgespannten Finanzschirm, tat sich Deutschland als peinlicher Selbstdarseller hervor. Damals wurde von möglichen Milliardenverlusten für Deutschland gesprochen, dann aber über 3 Milliarden an Zinsen verdient.



Über 270 Milliarden Euro bekam Griechenland zur Rettung seines überschuldeten Staatshaushalts an Krediten. Von den Zinsgewinnen profitierte Deutschland schön. In etwa die gleiche Summe fordert nun Griechenland von Deutschland, das ja Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist, aber auf den 2+4 – Vertrag verweist, der  den bis heute fehlenden Friedensvertrag überflüssig machen soll. Hier widersprechen viele Experten allerdings. Sollte die Angelegenheit vor den Internationalen Gerichtshof gehen, wird wohl jahrelang verhandelt werden, denn wie auf allen anderen Gebieten werden dann namhafte Experten aufgefahren, die eine jeweils völlig andere Rechtslage vorbringen werden.

2plus4 Unterschrift Genscher

Unterschriften von Genscher


So könnte aber Deutschland auch daran denken, es einfach wie die USA zu machen und dem Internationalen Gerichtshof die lange Nase zeigen: Erkennen wir nicht an! Dazu bräuchte man aber  entsprechendes Militär, wie die USA, wenn man solche Kapriolen drehen wollte.


US-Präsidenten wurden bisher immer entsprechend gebrieft, dass sie beim Besuch in bestimmten Ländern „nichts Falsches sagen„, das zu „Entschädigungsforderungen“ führen könnte.
Denn stellen wir uns mal vor, die USA, die großen ehemaligen Kolonialmächte oder gar die Briten, würden für all den über Jahrhunderte angerichteten Schaden nach-zahlen müssen.


Und da kommt u.U. noch ein ganz harter Hund auf bestimmte Nationen zu, die sich seit Jahren nicht um die #ENMOD-Konvention scheren, massiv am Wetter spielen. Denn Russen und Chinesen haben 2018 ihre Ionosphärenanlagen aufgedeckt und NATO und USA in eine missliche Lage gebracht, denn man zeigte internationalen Experten, was da alles möglich ist, die „Forschungsphase“ ist längst vorbei, man kann das Gegenstück zu HAARP als „Waffe“ einsetzen.


Alleine 2000 größere Geoengineering-„Experimente“ weltweit, haben enorme Schäden an Umwelt und Menschenleben gefordert. Was #HAARP und die sog. #Russenpeitsche anrichten können, ahnen wir schon lange. Kriegshandlungen werden oft auffällig von „Wetterphänomenen“ begleitet. Oft gibt es jahrelange Dürren, welche einen Kriegsgegner schwächen, oder ein Land wird durch Wetterchaos destabilisiert, kann dann wie eine reife Pflaume gepflückt werden. Wo man bisher immer die Dummdödel-Frames: #Aluhut und #Verschwörungstheorie ziehen konnte, haben Russen und Chinesen nun die Karten auf den Tisch gelegt.


Mal sehen, was 2019 noch kommt, denn die Ionosphärenanlagen hängen eng mit der chemischen Bearbeitung der Atmosphäre zusammen, bekannt als #Chemtrails!
Ob das dann öffentlich geschieht, oder wieder hinter die Kulissen genommen wird, werden wir sehen. Für Bildungsferne und Luluhutträger dürfte das egal sein, denn die leben ohnehin in ihrer kleinen cremig-eingetrübten Filterbubble!


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s