Humor hat sie ja und macht selbst einen Aprilspaß!



An einen Aprilscherz dachten wir auch, als 2018 die BILD den Dödelpreis „Goldner Luluhut“, von der Spaßsekte „Goldner Aluhut“ genannt, erhielt – Begründung:

„Verbreitung von Verschwörungstheorien“!


Das ging der BILD zwar offensichtlich am Gesäß vorbei, immerhin berichtete man nicht wie sonst über den Studentenulk.
Aber die Nachricht über die Offenlegung der Ionosphärenmanipulation durch Russen und Chinesen, die traf die gesamte Mainstreammedienlandschaft hart: Wie im Schock schweigt man seit fast einem Jahr.


Wie man Greta Thunberg und die #fridaysforfuture Schüler einschätzen soll, darüber ist im Web ein heftiger Streit ausgebrochen. Bestimmte Strategen reklamieren eine Art Alleinvertretungsanspruch, fast ein Patent, auf die richtige Auslegung der „Botschaften des Orakels Greta“! So sind auch entsprechende Demos gut abgeschirmt, damit die Schüler nicht „fremdes, krankes Gedankengut“ zu hören bekommen. Dafür werden sie einer regelrechten Gehirnwäsche unterzogen. Z.B. erklärt ein älterer „Weiser Klimapriester“ den verdutzen Schülern: Bei den 400 ppm #CO2 in der Atmosphäre, verhalte es sich wie mit Zyankali: Nur geringste Mengen reichen, um jemand zu vergiften.


Fast halten viele den Atem an, denn: Der CO2-Gehalt der Ausatemluft liegt recht konstant bei 4 Prozent, also 40 Milliliter CO2 pro Liter Luft.


Aber siehe da, die Kids sind aufgeweckter als gedacht, denn tatsächlich interessieren sie sich mehr für Umweltgifte in der Atemluft, als für #CO2. Pisa hin und her, so dumm sind die Kids nicht.


Überlassen wir es also den #Bildungsfernen und dem #Klimaklerus, sich am CO2 zu erregen. Die Dosis Gifte in der Atemluft sind es, die uns Sorgen machen, dazu der Fluch unserer Zeit: Die hochgefährlichen #Nanopartikel.


Still und heimlich, noch während Dummdödel von „gesteuerten Schülern“ schwadronieren, verzichten immer mehr Menschen auf das Fliegen. Und siehe da, ausgerechnete die Klimaerregten und cremig Eingetrübten kommen sofort mit „Gefährdung von Arbeitsplätzen“ um die Ecke. Denn merke: #Klimahype und Alarmismus ist erwünscht, so lange man damit Profit für einige wenige Vorzugsbürger erwarten kann – da wo es konkret wird, Verursacher und Namen genannt werden, ist schnell Schluß.


Wie definitiv und endgültig Schluss sein kann, das wissen Umweltschützer weltweit nur zu gut: Wer gegen Gentechnik ist, wird tot im Pool gefunden, wie Mila de Mier, wer gegen Abholzung von Regenwäldern ist, wird gefoltert und getötet.


Das weiß Greta ganz gut! Deshalb ist es ein Balanceakt auf einer Rasierklinge, sich mit dem #Klimaklerus anzulegen. Aber wie gesagt, Greta ist pfiffiger als alle Mostrichwesten zusammen. Warten wir 2019 ab! Evtl. bekommt der Klimamephisto Voldemort „John“ S. dann den Goldenen Luluhut!?


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s