Ich hatte selbst in Brandenburg eine kleine Ferienwohnung, direkt am See, schöne Landschaft lud zum Spazieren ein! Das war es aber auch schon. Denn es gab nicht mal einen kleinen Lebensmittelladen, dort kommt der Supermarkt auf Rädern vorbei – immerhin morgens auch der Bäcker. Wer  kein Auto hat, ist aufgeschmissen – wer einen Notarzt oder Hebamme braucht, sollte sein Testament gemacht haben. Teilweise kommt man sich in Brandenburg vor, wie in der Dritten Welt – aber das gibt es auch in anderen ländlichen Bereichen Deutschlands: Öde und verödet!


Leerstand, sinkende Geburtenraten, Wegzug junger Leute: Die Entvölkerung ganzer Regionen wird zum gesamtdeutschen Problem. Nur dort, wo die Gemeinden selbst aktiv werden und sich etwa für ihre Dorfschule engagieren, könne der Trend aufgehalten werden, sagen Soziologen!


Während man sich in Großstädten auf die Füße tritt, Wohnraum fast unbezahlbar wird, sehen wie aber auch dort ein seltsames Phänomen:


Handel warnt vor Verödung der Innenstädte

Onlinekonkurrenz und Bevölkerungsschwund machen dem Einzelhandel in vielen Stadtzentren zu schaffen. Der Dachverband schätzt, dass tausende Geschäfte allein  aufgegeben haben – und fordert Gegenmaßnahmen.


So sucht man auf dem Land dann gerne mal einen Bürgermeister per Inserat: „Gesucht wird eine Persönlichkeit, die aufgrund ihrer Zielstrebigkeit und persönlichen Dynamik in der Lage ist, die Gemeindeverwaltung über mehrere Wahlperioden nach den Zielen und Grundsätzen der Gemeindevertretung“ zu leiten.


Gleichzeitig prügeln manche auf Schüler ein, die sich engagieren, wie etwa die #fridaysforfuture Kids fürs #Klima.


climate-contral-console

Längst Realität!

Und da schließt sich der Kreis: Viele dieser Schüler wissen nicht, wie massiv heute ins Klima eingegriffen wird. So veröden die Böden nicht nur durch die riesigen Mengen an Chemie, die etwa in Form von #Glyphosat auf die Böden gesprüht wird, sondern auch durch Chemikalien, die zur Bearbeitung der Atmosphäre in dieselbe eingebracht werden. Auch die kommen irgendwann runter, wenngleich manche „Stoffe“ jahrelang in der Atmosphäre bleiben – runter kommen sie immer. Dann sorgen sie ebenfalls dafür, dass Böden veröden, Trinkwasserbrunnen verseucht werden – etwa mit Aluminium.


Aktuell, jetzt in diesem Moment, sind weltweit Millionen Menschen von Umweltkatastrophen betroffen – und zwar existenziell! Würden die wissen, dass manche Katastrophe „mutwillig“ erzeugt wurde, bzw. Strike-Back-Ereignisse aus mutwilligen Eingriffen ins Wetter sind, würde es eng werden für manche „Geoengineering“- Strategen, die man heute bereits namentlich nennen könnte!


Über 2000 größere Geoengineering – Projekte sind weltweit aus den letzten Jahrzehnten bekannt, auch die in der Folge aufgetretenen Umweltschäden –  die Ausführenden sind bekannt. Deshalb wurde die UN mehrfach von der #EndEcocide-Bewegung aufgefordert, Umweltverbrecher vor Gericht zu stellen – doch leider haben bestimmte Strategen Narrenfreiheit.



Angesichts des offensichtlich beschlossenen Krieges EU-Russland, sind nun Russen und Chinesen an die Öffentlichkeit und haben mit einer Ionosphärendemonstration in Sura gezeigt, was da möglich ist und was der Westen offensichtlich auch anstellt. Ob es reicht, die NATO zur Besinnung zu bringen, ist unwahrscheinlich, zumal gerade wieder Angriffe mit Atomwaffen auf Russland simuliert wurden.


Denn der Westen weiß GANZ GENAU, was man mit der RUSSENPEITSCHE anrichten könnte. Ergo wird man versuchen, die Ionosphärenanlagen gezielt zu zerstören? China hat ja angekündigt, eine um Dimensionen größere Anlage zu bauen!


Die Öffentlichkeit weiß von diesen Dingen kaum etwas und so marschieren die #Fridaysforfuture Kids und ihre #Parentsforfuture Eltern etwas treudoof gegen #CO2 auf. Ahnen nicht, dass bereits 2019 Szenarien eintreten könnten, wie von #STRATFOR angekündigt, von Sarah Wagenknecht im Bundestag angesprochen, die für lange, lange Zeit das Thema Umweltschutz und #Klimawandel zur Farce machen könnten. Denn da wo Bomben fallen, HAARP oder die Russenpeitsche zuschlagen, da wächst für lange Zeit kein Gras mehr.


Dann Gnade uns Allen Gott!


Kabul Kids

(piqs.de ID: da6d75b27b29b208496e80b96b14ea8e)


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s