Was TV-Wissenschafts-Star Lesch alles weiß, das weiß ja kein anderer. Wie man so viel Wissen überhaupt in einem einzigen menschlichen Gehirn speichern kann,  ist beinahe übermenschlich.


Wir Freidenker wissen ja, wie schwer es ist, an wirkliches Wissen zu gelangen. Man muss sich möglichst breitgefächert informieren, alles prüfen, das Gute behalten, den Blödsinn verwerfen – um vom Glauben zum Wissen zu gelangen, von der Meinung zur Überzeugung.


Gerade dann, wenn man in Bereiche vorstoßen möchte, wo man die Öffentlichkeit nicht so gerne dabei hat, wird es schwierig bis „kitzelig“! Denn da verstehen manche Strategen keinen Spaß. Wer keine „Security Clearance“ hat, kein „Geheimnisträger“ ist, der steht schnell vor einer Wand aus Fragezeichen.


Und offensichtlich endet auch Leschs Wissen dort, wo bestimmte „Verschwörungstäter“ eine undurchdringliche Linie ziehen. Allerdings sieht Lesch genug „Transparenz“, um seine Botschaften zu verbreiten. Gerade dann, wenn es um Verschwörungstheorien geht.


Aber seltsam, fast immer, wenn Wikipedia einen „Verschwörungstheoretiker“ öffentlich anprangert, ist der Akademiker, oft mit Doktortitel! Es sind also nicht nur die „Bildungsfernen“, die sich in „Theorien“ flüchten, weil sie manches nicht mehr verstehen, worüber ein Lesch nur müde lächelt und seine bekannten „Witzchen“ ablässt.


Sehen wir uns nochmal an, was Harald the Brain über #Haarp zu wissen glaubte:



So weit, so gut, kann man ja mal bringen, überhaupt das Thema ansprechen, das für viele heute noch relativ unbekannt ist. Zur damaligen Zeit konnte man zu HAARP bei der DARPA tief recherchieren, etwa, dass ein erheblicher Teil der Kosten über den Etat des POTUS finanziert wurde. Das hat Lesch offensichtlich nicht gemacht, denn 2013 waren bereits Erkenntnisse an der Öffentlichkeit, die er verschwieg. Etwa, wie sich in die Ionosphäre eingestrahlte Energie dort potenziert und man keineswegs „nur am Gaumen kitzelt“!


Jedenfalls haben Russen und Chinesen im Dürresommer 2018 schön gezeigt, was möglich wäre – ausdrücklich die militärischen Möglichkeiten benannt.  Da steht der Harald jetzt schon etwas komisch da. Jedenfalls haut er bei öffentlichen Vorträgen heute ganz anders auf den Putz, als es im TV möglich wäre?


Anbei nochmal seine Ausführungen zu Chemtrails, die bei allen Insidern  ein Klassiker unter den Lachnummern sind. Denn alles haben Russen und Chinesen auch nicht gleich bekannt gemacht. Etwa, weshalb die NASA zur „Wetterbeobachtung“ ausgerechnet #Lithium in die Atmosphäre streut, oder per Satellit Chemikalien im Orbit verteilt!


Es bleiben also noch genug Themen, bei welchen man laut „Verschwörungstheorie“ rufen kann, schönes Geld damit verdient!



Während heute der Satz „Hilfe, die Regierung bringt uns alle um“ in seiner platten Bedeutung von keinem echten Chemtrailkritiker so verwandt wird, sagt Lesch nun

Die Menschheit bringt sich um!


Das hat den Vorteil, dass alle schuldig sind, und die, welche noch ein bisschen mehr schuldig sind, die wahren Täter, mit dem Finger auf jene zeigen, die niemals  je am Wetter manipulativ geschraubt haben – etwa mit Haarp!


Merke: WIR sind ALLE schuld – wer an Chemikalienstreifen erkrankt, hat Pech gehabt, ist selbst schuld, muss Kosten und Krankheit hinnehmen. Nur die Harten kommen in den Garten. Deshalb erregt man sich an sog. „Verschwörungstheoretikern“ ja fast sexuell — um den Tätern den Pelz trocken zu halten. Das scheint ein lukratives Geschäftsmodell zu sein. Manche bekommen dafür sogar „Gemeinnützigkeit“ zugesprochen!


Verrückte Welt. Bis man selbst erkrankt, zum Kollateralschaden wird, lacht man ja noch. Danach nicht mehr!



Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s