rummelsburger bucht foto arne krueger flickr

Rummelsburger Bucht – Foto Arne Krueger flickr.com


Die Zerrissenheit und Widersprüchlichkeit der Stadt Berlin zeigt sich symbolhaft in der Rummelsburger Bucht. Auf der Halbinsel Stralau die teuren Wohnungen und Immobilien, die sich der Normalbürger nicht leisten kann – die Bucht eigentlich eine schöne Naherholungsmöglichkeit.



Doch der Schein trügt,  die Bewohner auf Stralau gehen teilweise auf dünnem Eis, denn die Kosten sind enorm und es genügt eine Krankheit oder Arbeitsplatzverlust und man sieht sich auf der anderen Seite der Bucht wieder, wo sich eine Obdachlosenszene eingefunden hat, die für Ärger sorgt. Es kommt zu Müllansammlungen und einem Rattenproblem.



Auch auf dem See haben sich Boatpeople eingefunden, die dort preiswert auf Hausbooten wohnen. Aber Vorsicht: Hoffentlich kommen Boatpeople und Obdachlose nicht auf die Idee, aus der Rummelsburger Bucht Wasser zu zapfen. Auch baden würde ich dort nicht, denn die Bucht ist legendär verseucht, zählt zu den schmutzigsten Gewässern Berlins.



Über Jahrzehnte wurden alle möglichen Abwässer, Schad- und Giftstoffe in die Bucht eingeleitet, den Rest bekam sie in der DDR, als auch noch die Volksarmee dort „Kampfmittel“ versenkt haben soll. Evtl. weiß da Bezirksbürgermeister Grunst etwas dazu, war er doch bei der Volksarmee?


Große Pläne hatte man für die Bucht, Investoren wären vorhanden. Das „Jugendschiff“ ist erstmal gekapert, besetzt – könnte jedoch täglich geräumt werden.



Dazu kommt noch, dass über Stralau der Luftverkehr einen Knotenpunkt hat. Wenn TXL überfüllt ist, drehen die Airlines dort Richtung Straußberg ab, um von dort dann wieder Tegel anzufliegen. Ein Umweltgau!



Die Rummelsburger Bucht steht also exemplarisch für die ganze Stadt – viel Schein – bzw. Größenwahn, Wurstigkeit —- und Elend! Aber was, wenn mal schlechte Zeiten kommen, wie Olaf Scholz gerade orakelte, obwohl die Steuern aktuell sprudeln. Leider fließen die Milliarden in seltsame Löcher, wie den BER – verschwinden auf Nimmerwiedersehen!

Wehe, wenn da mal jemand genauer hinsieht – ganz genau!




Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s