#Flugscham? Was ist das denn?




In Deutschland hat der Flugverkehr einen Sonderstatus, denn durch die Luftbrücke wurde Berlin am Leben gehalten, bis heute unvergessen. Auch der Urlaubsflug ist für uns Deutsche eine Art Heiligtum. Obwohl die Umwelt- und Gesundheitsschäden, welche der Flugverkehr anrichtet, langsam auch bei uns Beachtung finden, trotz übermächtiger Lobby und einer Stakeholder-Politik, welche die Vorlagen der Fluglobby 1:1 in Politik umsetzen.




Einen Schritt weiter sind die Schweden, die dafür bereits ein Hashtag haben: #jagstannarpåmarken, Ich bleibe am Boden – oder, etwas seltener, das neu erfundene Substantiv #flygskam, Flugscham. In den sozialen Medien häufen sich die Beiträge von Schweden, die angeben, auch längere Strecken der Umwelt zuliebe ohne Flugzeug zurückzulegen. Auch bei uns könnten sich viele vorstellen, innerhalb Deutschlands auf Flüge zu verzichten. Aber leider haben Auto- und Flugzeuglobby über Jahrzehnte in Deutschland ganze Arbeit geleistet – der Nahverkehr ist legendär schlecht. Und teuer!



Meine Frau und ich haben über Jahrzehnte auf Flug und Kreuzfahrt verzichtet, über 300 Tonnen Schadstoffe gespart. Und hier wird es kitzelig, denn der Fokus wird zu sehr auf die CO² – Farce gerichtet, weg von den Giftstoffen, die im Flugzeugabgas enthalten sind.
Gerade gibt es eine mächtige Gegenbewegung zu den Dieselfahrverboten. Man schleudert die Leute von einem Extrem ins andere, was natürlich Zorn hervorruft.




Hier sind alle aufgerufen, Transparenz und Klarheit in die Diskussion zu bringen. Die Airlines geben aktuell an, um die 8 Dollar pro Fluggast zu verdienen. Und das kann es dann ja wohl nicht sein, dass die angerichteten Schäden um ein Vielfaches höher liegen, auch von jenen bezahlt, die wenig oder gar nicht fliegen. Bezahlt mit Steuern und unserer Gesundheit.


Informationen zur Umweltschädlichkeit des Flugverkehrs liegen vor, werden aber zurück gehalten, denn die Zahlen sind erschreckend. Jedenfalls sollten wir uns auch schämen: unseren Mitmenschen gegenüber, unseren Kindern gegenüber. Und da hört dann schnell alles Lästern auf, wenn man selbst erkrankt.


#WirbleibenamBoden #Flugscham – das sollten auch wir in die Öffentlichkeit tragen. Flugtickets und Flugpreise sollten den angerichteten Schaden berücksichtigen. Denn Menschen, die an Umweltgiften erkranken, evtl. pflegebedürftig werden, erleben den blanken Horror, wenn das Geld knapp wird! Dann lacht niemand mehr!


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00



Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s