Klimakterium der Klimaklempner in Kattowitz – oder ist es schon wahnhaft?



Im Morgenmagazin brachte man heute eine Umfrage unter Passanten zum Thema Kattowitz. Und siehe da: Trotz jahrelangem regelrechten Klima-Medienhype und Haberfeldtreiben gegen die Kritiker:


Der CO2 – Hoax ist offenbar durchschaut!



Das nehmen nur noch Bildungsferne ernst, denn was es mit den angeblichen 407ppm Treibhausgas CO2 auf sich hat, wissen alle, die in der Schule aufpassten.
Mal sehen, was man dann aus dem Zauberfüllhorn der Klima-Apostel zieht! Klimapapst Schellnhuber zog ja bereits den #Frame #Selbstverbrennung!


 


Aber siehe da: Um die 500 Kohlekraftwerke sind im Bau, insgesamt sollen 1600 in Planung sein! Ja, spinn ich denn? Und ich habe zusammen mit meiner Frau in den letzten Jahren durch Verzicht auf Urlaubsflüge lächerliche 300 Tonnen eingespart. Das ist NIX! War wohl fürn Popo!


Ein paar Jahre habe ich ja noch, um die Klimasau raus zu holen. Jetzt fliege ich zum Brötchenholen – wenn ihr glaubt, die Leute verarschen zu können.


Wenn durch 1600 Kraftwerke die Erderwärmung noch angehoben wird, dann schwachsinnige Atmosphärenchemiker noch einen Deckel aka „Sonnenschirm für die Erde“ drauf setzen – dann sollte doch endlich genug Wärme da sein, um das Drecks-Eis der Arktis zu tauen. Offenbar hat man da schon Berechnungen angestellt, wie viele Menschen als Kollateralschäden sterben müssen und gegen gerechnet, wie hoch die Schäden an der Umwelt sind. Offenbar ist der Profit  es wert? Hinter den Kulissen tobt ein Krieg um die enormen Bodenschätze. Russland hat riesige „Umweltschutzgebiete“ mit mächtig Militär markiert.



Bereits jetzt hat das schmelzende Eis einen Goldrausch ausgelöst, weil Goldadern und andere Bodenschätze leichter zu heben sind. Ratet mal, wer da Aktien im Depot hat?


Nachtrag: Ich lasse natürlich nicht die Klimasau raus. CO2 geht mir allerdings dabei relativ am Gesäß vorbei: UmweltGifte, die uns alle krank machen, halten mich nach wie vor davon ab. Die Kliniken sind voll, besonders Kinder erkranken heute so auffällig oft – obwohl sie ja gut durchgeimpft sind. Aber gegen Umweltgifte ist noch kein Impfstoff gefunden.



Bis die Öffentlichkeit aber wirklich begreift, was gespielt wird, könnte der Point-of-Return überschritten sein, den Insider bereits überschritten sehen. Manipulationen an der Atmosphäre und den Jetstreams sind nicht mehr umkehrbar. Die Täter sind gut getarnt, und werden sich womöglich nie vor Gericht verantworten müssen. Gut, dass man nun wenigstens die Franzosen in Den Haag vor Gericht stellt, wegen der Atombombenversuche, die ja seinerzeit bereits der Erde schwerste Schäden zugefügt haben!




Wenn nun die Täter laut „Klimawandel“ schreien, dann nur, um der breiten Masse Klimaabgaben aus den Rippen leiern zu können – damit wollen sie dann den angerichteten Schaden reparieren – das ist so, als ob man den Bock zum Gärtner macht.
Wenn es wirklich so dramatisch ist, dann hätte man nicht nur auf zurückliegende Großmanöver der NATO, der Russen und Chinesen, verzichten müssen.


ACHTUNG: Lern- und Merksatz


Erst wenn das Militär auf Manöver verzichtet, seine Aktivitäten weitgehend einstellt, nicht mehr unschuldige Menschen „bombt“, dann wissen wir: Jetzt wird es ernst mit dem Klimawandel. Dann wissen wir aber auch:

Es ist für Maßnahmen zu spät!


Dieser Artikel wurde für sie von den Freidenkern und Rentier Rudicke bezahlt!

»Lütt Dirn, Kumm man röwer, ick hebb ’ne Birn.« So verschenkte Ribbeck seine Birnen. Auch wir verschenken hier kostenlose Info und Lesestoff, getreu unseres Bildungsauftrages. Falls Sie über eine gewisse Bonität verfügen, würden wir uns freuen, sie ebenfalls als Sponsor für die „gute Sache“ gewinnen zu können! Fühlen Sie sich auch gerne völlig frei, den Artikel zu teilen! 😉 Allen anderen: guten Weg und Guten TAG!

€1,00


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Schreibe eine Antwort zu Runenkrieger11 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s