Nach dem Mord an Daphne Galizia sind investigative Journalisten und Whistleblower natürlich gewarnt. So hat man zu Geoengineering Projekten vorsichtshalber dezentral und verdeckt recherchiert. Denn angesichts des enormen Schadens und den vielen Toten, könnte es sich um die größte Nachkriegssauerei handeln!



Auch wenn man hier raffinierte „rechtliche“ Konstruktionen anwendet, um sich vor Strafverfolgung zu schützen, könnte man heute trotzdem manche Täter vor Gericht stellen. Denn die #ENMOD Konvention verbietet vieles.


So hat man einfach auf Forschungsprojekte umgelabelt, um die #ENMOD auszuhebeln.
Wenn nun Blullshitmedien berichten, David Keith möchte 2019 ganz bescheiden aus einem Ballon 100 Gramm Kalziumcarbonat verteilen, dann lachen auch die mit zerebralem Schwachstrom. Man versteht, weshalb Ulfkotte, selig, von Schweinejournalisten schrieb.


Tatsächlich haben Recherchen ergeben, dass alleine 2000 größere Geoengineering Projekte weltweit durchgeführt wurden. Wo es nie hagelte, machte man Hagelforschung und prompt hagelt es nicht nur, sondern es kamen tennisballgroße Hagelkörner vom Himmel.
Überall, wo größere Geoengineering „Forschung“ betrieben wurde, kam es zu Strike-Back Phänomenen, wie sie die „Alten“ nie zuvor in ihrer Gegend gesehen haben.



Das macht Angst. Leggewie sagte ja, dass da völlig ungeeignete Leute mit großen Dingen spielen, die sie nicht beherrschen. Aber wenn man sich im Bundestag schon um die Ohren haut, dass man es wohl mit Idioten zu tun hat, dann sind weltweit völlig Irre am Werk?



Das kann ja noch heiter werden – für die, welche überleben?


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s