Selbst nachdem die mutige Sahra Wagenknecht eine aufrüttelnde Rede zu #stRATfor hielt, blieb Dummdödelland ruhig! Die Restdeutschen – obwohl 80 Prozent der Bevölkerung 😉 ja kein wirklicher Rest sind, agieren wie in Hypnose, wie weggetreten.



Doch auch die sog. Regierung mahnt zu Notreserven – nehmen die Drohungen von Georg Friedman und seiner Denkfabrik ernst. Ich nehme die Seuchenvögel sogar sehr ernst, haben sie doch die Migrationswellen, mittlerweile weltweit über 50, exakt vorhergesagt, fast könnte man mutmaßen „geplant“! Die sog. bunte Bundesregierung gab sich wie gewohnt ahnungslos, wohl der #plausibledeniability geschuldet?



Und weil ich die Vögel ernst nehme, kaufte ich mir in einem als US-Supermarket getarnten Chemikalienladen einen als Pancake getarnten Chemikalienbrei! Der ist wegen der vielen künstlichen Inhaltsstoffe und Chemikalien „unendlich haltbar„!


Falls es also bald Krieg gibt mit Russland, dann habe ich für „nach dem Krieg“, wie Schwejk sagte, einige solcher Chemikaliencakes (klingt schon wie Kacke) in die Notreserve aufgenommen.



dicke Kinder


Dabei fällt mir wieder auf, wie viele Nahrungsergänzungsmittel die Deutschen fressen, obwohl niemand Hunger leiden muss, manche IBIMSe vor Fett nicht am Sportunterricht teilnehmen können. Instinktiv spürt der vor den Geräten sitzende, fressende und verdauende Wohlstandsbürger, dass die Nahrung denaturiert ist.


Und ich muss sagen, der Pancake schmeckt tatsächlich nach Kirsche, aber hauptsächlich süß, dabei ist gar kein echter Zucker drin. Nun gehöre ich noch zu einer Generation, deren Großmütter uns Kindern ein Paradies auf Erden bereiteten, mit köstlichen Kuchen, aus einfachsten Zutaten. Die müssen Zauberinnen gewesen sein. Diese Vielfalt an Aromen! Deren Töchter scheiterten bereits an ähnlichen Genüssen! Die heutige Generation holt den Kuchen aus der Tiefkühltruhe! „Wie von Oma gebacken“, schreiben die Großbäckereien darauf!



Wenn wir heute sogenanntes Obst im Labor untersuchen lassen, dann sind alle wichtigen Stoffe vorhanden. Allerdings: Die alten Obstsorten, die heute nicht mehr gehandelt werden dürfen, da achtet die Agrarlobby streng darauf, hatten allerdings hunderte Aromen und Geschmacksstoffe.
Den IBIMSEn fällt das  nicht auf, im Gegenteil, richtige BIO-Ware schmeckt nicht – so sehr sind sie an künstliche Aromen und Geschmacksverstärker gewöhnt!



So sehe wir das Wunder, dass die überfressenen Deutschen, auch noch Nahrungsergänzungsmittel kaufen – und Smoothies, weil man feste Nahrung ja kauen müsste.


Dabei kann es sogar sinnvoll sein, der denaturierten Nahrung ein Schnippchen zu schlagen. Viele nehmen kolloidales Silber, monoatomisches Gold – und Germanium – als Pflanzendünger – zum Verzehr ist es verboten!


Bei Supplementen bleibe ich Merlot, Bardolino und Danziger Goldwasser treu. Fünfzig Jahre kein Arztbesuch – muss ich mehr sagen!



 

Bonität vorausgesetzt

Wenn Sie über entsprechende Bonität verfügen, dann würde ich mich über einen kleinen Zuschuss freuen. Die Spende wird garantiert versoffen, in Sechsämtertropfen umgesetzt! Das sollte uns zu denken geben 😉

€1,00


Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s