Welt brennt


Man staunt, dass in Gegenden, die ohnehin für Brände bekannt sind, so wenig Brandschutz existiert, die Villen wie Zunder bis auf wenige Grundmauern abbrennen. Auch Gottschalks Villa ist weg. So wird mancher, der Steuern vermeiden wollte, nun am Ende draufzahlen?




Kann Zufall sein, dass nun auch Promis ihre Häuser verloren, die bei jeder Gelegenheit das „Teufelszeichen“ zeigen? Das ist kaum bekannt, dass von Oktober bis Anfang November weltweit satanische Rituale durchgezogen werden, Höhepunkt ist das Opferfest, Anfang November.


Das sind alles Tabuthemen, welche die Mietmaulmedien nicht ansprechen dürfen. Wie ja die Bilder im TV und im Web mal wieder weit auseinander gehen! Obwohl heute auch das TV eine große millionenschwere Villa auf riesigem Gelände zeigte – nur die Villa brannte, nicht das Areal? Was ist da los? Wenn man so viel Geld in protzige Villen steckt, weshalb gibt es kaum entsprechenden Brandschutz – direkt neben der Villa ein riesiger Pool? Dafür ist Geld da?


Mehrmals haben Insider und Okkultisten darauf hingewiesen, dass es Anfang November, nach dem Opferfest, besonders oft zu Bränden kommt, im Zusammenhang mit Dämonenbeschwörungen, die „fehlerhaft“ durchgeführt wurden! Siehe Franz Bardon!
Hat man die „falschen Dämonen“ gerufen? Die Seelen für einen Preis verkauft, der dann eingefordert wird?



Jedenfalls beobachtet man im US-Bibel-Belt das Szenario sicher ganz genau und aus einem eigenen Blickwinkel, etwa Jesaja 13

Wüstentiere werden sich da lagern, und ihre Häuser sollen voll Eulen sein, und Strauße werden da wohnen, und Feldgeister werden da hüpfen 22 und wilde Hunde in ihren Palästen heulen und Schakale in den lustigen Schlössern. Und die Zeit wird bald kommen, und ihre Tage werden nicht säumen.


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s