Nanobot

Nanorobots sind so winzig, dass sie kleine Blutplättchen bearbeiten können. Siehe auch Nanogenschere #CRISPR


Es übernimmt die Transportdienste für unseren Körper und ist sein flüssiges Organ der Lebenskraft. Laboratorien finden im Blut fast 1000 Parameter. Auch Krebs und Alzheimer wollen Forscher so diagnostizieren – und sogar die Demenz besiegen.
So schreibt auch der FOCUS aktuell dazu.


Aber wenn jede zweite Seite Werbung ist, dann fragt man sich schon: Wer schreibt denn da? Die Lobby direkt? Denn mit der Demenz, das ist so eine Sache, wenn sie von Nanopartikeln kommt, die sich im Gehirn eingenistet haben. Auch bei Krebs und Alzheimer spielt die Nanopartikelseuche eine Rolle.


Dabei rieten noch 2011 Experten den Ministern und der Regierung: Einen ständig gedimmten Himmel müsse man der Bevölkerung ebenso positiv besetzt verkaufen, wie die eigentlich hochgefährlichen Nanopartikel der Nanotechnologie!



Nanopartikel, die per Atmung, Nahrung oder über die Haut, ins Blut eindringen, gehen locker durch Zellwände und versetzen die Zellen in Stress. Langfristig werden die Zellen krank, sterben ab.


Misst man die Spannung des Zellinneren eines GESUNDEN Nervenzellenaxons, so erhält man ein negatives Potential von ungefähr -70 mV (Millivolt). Ursächlich liegt dies an einer ungleichen Verteilung der Ionenkonzentration außerhalb und innerhalb des Axons. So eine gesunde Zelle braucht eine entsprechende eloktrolytische Umgebung, ein entsprechendes Blut. Dabei unterliegen wir heute einem von Mietmaulmedien und Lobby gut befeuerten Realitätsverlust und meinen, wenn wir #Glycidyl #Glyphosat, #Phthalate und Nanopartikel aufnehmen, dann könnten wir trotzdem gesund bleiben oder gar alle 90 Jahre alt werden, wie die Mietmaulmedien gerade den Leuten weismachen müssen!




In Russland sterben die Männer durchschnittlich mit 66,5 Jahren. Das ist dumm, wenn man bis 65 arbeiten muss. Auch wir sollen ja länger arbeiten! Begründung eben: wir werden alle uralt und bleiben fit dabei! Und tatsächlich: Nach dem Dieselgate sah man keine röchelnden Menschenmassen durch die Straßen ziehen – aber auch keine wie Ziegenböcklein springenden Alten!



Jedenfalls kann man heute den Gesundheitszustand eines Menschen schön an der Spannung im Zellinneren messen. Gesunde Alte kommen hier tatsächlich  noch auf -60mV! Während die fetten IBIMSE manchmal nur noch bei -50mV liegen, oft nicht mehr am Sportunterricht teilnehmen können. Ob die tatsächlich alle 90 werden? Zweifel sind angebracht.


Kranke Zellen kann man eindeutig an der geringen Spannung festmachen, wenn es unter -30mV geht, dann wird es ernst. Danach kommt es zur unregelmäßigen Zellteilung und Krebs. Wenn man sagt: Seine Kraft verlässt ihn, kann man das an einer Spannung von -15mV festmachen, die Zelle stirbt – und der Mensch ist tot!


Wenn wir heute also sehen, dass bereits viele Kinder Krebs bekommen, an den vielen neuen Volkskrankheiten erkranken, dann hat dies seinen Grund, indem sich viele Umweltgifte um die Zellen legen, Nanopartikel eindringen, der IBIMS wird krank. Dazu kommt, dass wir heute von WLAN, Handystrahlung und vielen anderen, teils militärischen, Strahlungen umgeben sind. Ein Wunder, wie unsere Zellen das überhaupt aushalten.



Ich hatte ja meine Forschung zu Orgon und Urteilchen abgebrochen, teils, weil es gefährlich werden kann, wenn sich Orgon aufschaukelt, teils, weil es große finanzielle Kosten bringt, wenn man hier wirklich forschen will.


Durch die aktuellen Erkenntnisse der Quantenphysik bin ich aber wieder heiß, denn da tun sich ganz neue Felder auf. Besonders die Möglichkeiten des „Quantenfeldes“ sind faszinierend. Was, wenn man es anzapfen könnte, bestimmte heilende Frequenzen auf die Zellen übertragen könnte, wie es echten Heilern gelingt, so dass manche von Ärzten, etwa in der Schweiz, heimlich in die Krankenhäuser gerufen werden 😉


Hier gibt es erstaunliche Geräte auf dem Markt, für Normalbürger allerdings unerschwinglich. Bereits ein guter Urteilchenstrahler kostet hunderte Euro. Radionik – Geräte, mit Lasern und Quantenteilchen Testern, gehen in die Tausende.
Deshalb würde ich mich freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit einem Euro unterstützen. Es gibt viele Dinge zu recherchieren und zu testen, die man allerdings SELBST machen muss. Siehe oben: Wenn jede zweite Seite Werbung ist, dann sind die meisten Themen oft direkt von der Lobby geschrieben!


Auf Hetzforen wie PSIRAM werden Persönlichkeiten wie Popp und Yan immer noch als Verschwörungstheoretiker gehandelt, obwohl die Quantenphilosophie  auch hier epochale Dinge beschreibt. So kommen auch Urteilchenstrahler oder Orgonstrahler in ein ganz neues feinstoffliches Licht!



Übrigens: Auch Joska Ramelow, Bruder vom Bodo, berichtet über Wilhelm Reich!


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s