cropped-jesus_by-steve_ford_elliott_piqs_de.jpg


In humanitären Rechtssystemen ist ein Kind bis zu einem gewissen Alter schuldunfähig, selbst bei schweren Straftaten. Das sehen wir aktuell. Minderjährige Straftäter, die Messerattacken begehen, werden milde bestraft. Evtl. auch, wenn sie bereits strafmündig sind, aber gewisse Gewalttaten zu ihrem Kulturkreis gehören.

 


So einen Kulturkreis, der Züge von Unkultur offenbart, sehen wir in Pakistan. Da trifft der Hass ein kleines Mädchen, eine kleine Christin. Nun sind bei uns viele Gutmenschen offensichtlich keine Christen, sondern hängen anderen Ideologien nach und so sind sie im Falle der kleinen Asia Bibi auffällig schweigsam. Denn man ist in einer Zwickmühle: Kritik am Islam ist zur Zeit in der EU nicht erwünscht, ja kann sogar zur Strafverfolgung führen, wenn jemand eine Kinderehe etwa als Pädophilie bezeichnet.


„Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. 

„die atvocatten sollen schwartz gehen mit ein Menttelchen biß an die Knie / die Procuratores [sollen] einen schwartzen Rogck ohne mantell [tragen] mit einer rahbaht [rabat: frz. „Überschlag“] das auf die brust gehet / der generahl fischall [General-Fiscal] soll agiren gegen die die dar nicht so gehen werden und sollen [diese] karren [gemeinnützige Arbeit leisten].“


Inwieweit Wohlstandsverblödung auch die deutsche Justiz erreicht hat, möge jeder selbst entscheiden. Aber eines ist klar: So eine „Religion“, bei der hasserfüllte Männer die Tötung eines kleinen Kindes fordern, sollte man sich nochmal ganz genau ansehen, aber wirklich ganz genau! Und sich fragen, weshalb bei uns 50 Moscheen nach dem „Christenschlächter“ Mehmed II aka Fatih benannt sind.


Seltsam – jene die fast hysterisch #FreeDeniz forderten, hört man nur ganz leise #FreeAsiaBibi sagen.


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s