atom_ani


Als ich vor Jahren über die Esoterik mit der Quantentheorie tiefer in Kontakt kam, da dachte ich auch:


Ist der Mensch mehr wert, als der Wurm, das Geschnetz, die Suppe?


 


1925 erzählten Bor und Heisenberg dem guten Einstein von ihren neuesten Erkenntnissen. Der war skeptisch und meinte:

Ist der Mond dann also weg, wenn wir nicht hinsehen?


Denn daran hatten die Quantentheoretiker, die damals noch als Verschwörungstheoretiker galten (obwohl der Frame erst nach der Ermordung Kennedys „erfunden“ wurde) lange zu knabbern: An der Superposition der Quanten!



Ob je ein Quantentheoretiker den Goldenen Aluhut bekommen hat, wie aktuell die BILD? Meines Wissens nicht. Viele lernende Popernende steigen hier auch aus und kennen oft zwar den Begriff, aber was da genau los sein soll, keine Ahnung – kein Interesse – ist doch alles Blödsinn!


Immerhin gibt es hier heute Antworten, auf Superposition und Position in Folge von Quanten die „beobachtet“ werden. Denn wenn die Quantenwissenschaftler auch noch behaupten, Materie, wie auch der Mensch, bestünden zu 99,9999999 Prozent aus leerem Raum, hallo, dann schlag doch mal mit deiner Birne gegen die Wand 😉


Einerseits beobachten sich Teilchen gegenseitig und  im Gegensatz zu den Schwurbeleien Hawkings über Gott, ist unser materielles Universum der Beweis, dass es zumindest einen oder mehrere Beobachter geben muss, sonst wären alle Quanten und Quarkse in Superposition im Unschärfe-Feld der Möglichkeiten!  Das wusste auch Hawkings, er wusste aber auch, dass zahlungskräftige, mächtige Schadmentalitäten ein Universum ohne Gott begierig aufnehmen würden – mit schönen Vorteilen für den „Verkünder“!? Denn für viele, die richtig Dreck am Stecken haben, sich für Millionen Tote zu verantworten haben, wäre ein Gott unerträglich, der Rechenschaft fordern könnte – oder gar Rache? So sind die meisten dieser Irrlichter auch Satanisten – Anfang November feiern sie wieder weltweit ihr Opferfest!


Schnell war klar, dass der leere Raum nicht „leer“ sein konnte. Manche vermuteten dort ein „Feld der Möglichkeiten“, oder aber die ominöse dunkle Materie! „Dunkel“ nur deshalb, weil sie im „Dunkeln“ liegt, also für unsere Erkenntnis weitgehend verborgen – eben „okkult“!



Nun zu unserem Generalthema – der Sauerei am Himmel:

Den Doppelspalteffekt hat man auch mit Wasser durchgeführt, und siehe da, man erhielt Intifferenzmuster, wie wir sie seit einigen Jahren am Himmel sehen! Das sollte auch dem Dümmsten klar machen, dass hier etwas Unnatürliches gemanagt wird.



Freie Blogger unterstützen!

Danke dass Sie uns unterstützen. Vergelts Gott!

€1,00


JF

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s