Heute ist ein trüber Tag, als ob die Natur ahnt, dass ab dem 22.10. die Satanisten weltweit den großen Opfertag vorbereiten, an welchem sogar Menschen geopfert werden sollen. Weshalb man in den Medien Nichts davon liest, Verschwörungstheorie?
Das hat damit zu tun, dass prominente Persönlichkeiten und hohe Politiker eingebunden sind? Wenn wir uns an den Sachsensumpf zurück erinnern, dann ahnt man schon, was da hinter dem Vorhang abgehen könnte. Auch in Berlin bekommen selbst Juristen Ärger, die da zu genau hinsehen – etwa bei Pädophilie, die eng mit dem Satanismus zusammenhängt. Passt also auf Euch auf!



Um unseren Feind, den Teufel, zu bekämpfen, gab uns Gott eine Waffenrüstung. Von dieser Waffenrüstung lesen wir in
Epheser 6:14-17


„So steht nun, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit, bekleidet mit dem Brustpanzer der Gerechtigkeit und beschuht an den Füßen mit der Bereitschaft zur Verkündigung des Evangeliums des Friedens! Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt! Nehmt auch den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, das ist Gottes Wort!“


Hahaha – selten so gelacht?


Wenn sich heute  manche daran erregen, ob der Islam zu Deutschland gehört, die seit Jahren keine Kirche betreten, keine Bibel lesen, dann wird es knifflig!


Und tatsächlich ist die Bibel per Archäologie und durch Historiker arg gebeutelt! Seltsam ist auch immer, dass Leute, die nicht an GOTT glauben, wie Stephen Hawkings, oft aber an Satan glauben. Und tatsächlich rutschen viele Spirituelle schnell in Okkultismus, wenn sie sehen dass man da schnelle „Erfolge“ erzielen kann.


Etliche Friedenskrieger – oder Politiker, die sich für den Frieden einsetzen, kommen auffällig oft gewaltsam ums Leben, während offen satanistische Menschen uralt werden, bei bester Gesundheit und in Reichtum.



Spirituelle, Spiritisten, Okkultisten und Satanisten, dazu die großen Weltreligionen – das wird spannend, wer da obsiegt und „mit eisernem Stab über die Ungläubigen herrscht und richtet“! Siehe das Video der Mormonen!



Evtl. wäre es besser, nach dem Tod ist alles vorbei 😉 Nicht dass der Irrsinn auf der anderen Seite weiter geht, wo man sich auf Friede, Freude und Eierkuchen eingestellt hatte.

Freie Blogger unterstützen!

Danke dass Sie uns unterstützen. Vergelts Gott!

€1,00


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s