eulenauge

Mit großen Kulleraugen erweichen schon Kinder die Herzen!


Armut, das kannten Chaplin, aber auch Chebli!

Was es heißt, als Arbeiterkind in Nachkriegsdeutschland aufzuwachsen und aus der Armut heraus zu kommen, das wissen viele Deutsche! Auch ich musste kämpfen, um überhaupt auf die Fachoberschule gehen zu können, denn mein Vater war sehr an „Kostgeld“ interessiert, was man damals noch zu entrichten hatte.



Wie auch immer, schon sehr früh war ich Filialleiter, war für Personal und Umsatz verantwortlich. Darunter litt dann das Familienleben gewaltig, zumal ich sehr früh auch Vater wurde.


Klar, dass die Kinder von Gastarbeitern um so mehr kämpfen mussten, wenn sie in Deutschland etwas werden wollten. Ich bekam das mit, weil meine erste Frau Kind kroatischer Gastarbeiter war, ebenfalls im Wedding/Quergebäude/Außentoilette aufgewachsen. Nicht zimperlich gingen die deutschen Kinder mit meiner Frau um, so dass sie oft aus Angst die Schule schwänzte. Immerhin haben es sehr viele geschafft, was doch für Deutschland spricht. Und auch ein wenig gegen jene, die als Deutsche nicht aus dem Quark kommen und die Schuld natürlich zuerst bei anderen und den Umständen suchen!


Aber arme Deutsche werden die Wenigsten sein, die nun über Cheblis Rolex lästern.


Offenbar haben manche ´die letzten Jahrzehnte in einer Höhle gelebt, wenn sie sich nun an Cheblis Uhr erregen? Hallo! Die Genossen wissen längst, wo der Barthel den Most holt und haben schöne Privatvermögen aufgebaut. Wie auch Grüne und Linke! Denn neben den „Diäten“  kann man sich noch an diversen Nebeneinnahmen mästen!


So soll sich Kanzlerin Merkel ein kleines bescheidenes Vermögen aufgebaut haben, immerhin verdient auch Herr Sauer nicht schlecht. Ob es die ominösen drei Millionen Euro sind, die durchs Web geistern, wer weiß!


Aber hier sieht man schön, wie weit ab vom Schuss manche denken und agieren!
Wissen die denn nicht, wie viel die deutsche Elite jedes Jahr an der Steuer vorbei in die Steueroasen schleppen – mit der #Reichbürgermethode und #Maltamasche 😉 Übrigens: Schröders Rolle bei der Öffnung der Finanzmärkte für die Finanzheuschrecken ist ein eigenes Kapitel! Neben der Beteiligung am völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien, bei dem mitten in Europa von der NATO 31000 Urangranaten verschossen wurden. RIP an alle Krebstoten  und Schwerstbehinderten der Folgezeit!


Wissen die angeblichen Chebli-Hater nicht, wie viel Vermögen die reichste Frau Deutschlands hat? Es sollen

24 Tausend Millionen Euro

sein! Hallo aufwachen, Dummdödelland.


Da arbeiten sich mache an einer völlig unbedeutenden Politikerin ab, die ja bereits zu BPK-Zeiten gezeigt hat, was sie drauf hat und weshalb sie so viel verdient:



nach bestem Wissen und Gewissen!



Die Bevölkerung sollte sich mehr um die wirklich Reichen und Mächtigen kümmern. Was glaubt man denn, WER unter dem Strich mehr zu sagen hat: Merkel oder die Superreichen? Wer hat denn in ihrer Firma das große Sagen: der Hausmeister oder die Chefs der Oberen Etage?


Wer sich heute noch über die SPD aufregt, der hat den Knall nicht gehört!


Nach Schröder gaben um die 50 % der Parteimitglieder ihre Büchlein zurück! Damit begann eine grandiose Talfahrt der ehemaligen Volkspartei, die wohl in der Bedeutungslosigkeit enden wird. Die SPD braucht heute kein Mensch mehr! Und für die einen oder anderen Politiker ist die Partei nur ein Vehikel, so wie es beim Mulitlevel-Marketing nicht auf das verkaufte Produkt ankommt, sondern den Trick zum Absahnen.


Das wird spannend, wo Charlie Chebli noch landet? Wer weiß, eventuell wird sie ja noch Kanzlerin, bei all der Publicity, die alleine mit einer Rolex ausgelöst werden kann! Das schafft Bekanntheit und die ist in Mediendeutschland unbezahlbar!


Da landet man schnell einen Medienhammer, bis auf die Titelseite der BILD. Aber Vorsicht: Die BILD gewann gerade den Goldenen Aluhut, nicht dass der Schuss nach hinten los geht und man ebenfalls Verschwörungstheoretiker wird! Goldener Aluhut für Charlie Cheblin 2019 – das wäre ein Knaller!


Das lernte ich früh: Auf das Wissen, auf die Ausbildung alleine, kommt es nicht primär an. Wichtig sind die Seilschaften und die #Codes und #Frames, die man karrierefördernd bedienen muss. Früher war ein #Schmiss im Gesicht so ein #Code für Erfolg. Heute geht man subtiler vor! In manchen „Kreisen“ ist eine #Rolex lange so ein Statussymbol gewesen, heute kauft man die Rolex für 49,95 auf dem Markt in Istanbul 😉


Denn bei alle dem Gejammere über mangelnde Chancengleichheit dürfen wir in der geführten Nuding-Demokratie nicht vergessen: Wer den falschen Code, den falschen Frame äußert, der ist raus! Da spielt die Nationalität heute KEINE Rolle mehr! Das AUS trifft Bundespräsidenten ebenso, wie hohe Firmenchefs oder Partei- und Geheimdienstchefs!


Und hier schließt sich der Kreis zu den Sonderwirtschaftszonen der Parallelgesellschaften. Zuwanderer und Neubürger, die wenig Gefallen an Deutschland haben, oder in ihren religiösen Visionen gefangen sind, diesen Leuten hat die tolerante BRD erlaubt, dass der Markt ihr Leben regelt, sie sich in eigenen Areas  verwirklichen können. Und dort werden ganz erstaunliche Karrieren vermeldet – Business-Männer und Babas setzen steuerfrei Millionen um, fast ohne Schulbildung! Dort lacht man über eine #Rolex, fährt 300000 Euro Luxusschlitten! Allerdings: Auch dort muss man die richtigen Codes und Frames bedienen, sonst wirst du da auch nix! Nicht alt!


eulenauge


Wer also in Deutschland nicht aus dem Quark kommt, der sollte seine Codes und Frames prüfen. Und das wissen bereits Kinder: Will man bei Erwachsenen etwas erreichen, dann genügen oft schon große Kulleräuglein, um die Herzen zu erweichen!


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s