Der Niedergang der Politik geht seit Jahren mit dem Niedergang der Medien Hand in Hand. Lügenpresse, Lückenpresse, Mietmaulpresse – oder Schweinepresse, wie Udo Ulfkotte spottete – da kann sich jeder etwas aussuchen.


Aber auffällig war schon, dass bei der ganzen Berichterstattung zur Bayernwahl das von der CSU in Auftrag gegebene Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der Merkelpolitik keine Rolle spielte, nicht einmal in einem Nebensatz.



Das ist seltsam. Erschütterte das Gutachten doch das politische Berlin gewaltig und um so unverständlicher war dann, dass Seehofer Merkel wieder mit zur Kanzlerschaft verhalf.


Nun wurde die CSU ordentlich abgestraft. Insgesamt wissen wir in Deutschland inzwischen ganz gut, dass es relativ egal ist, wer Täuschland regiert, denn die Politiker gestalten längst nicht mehr, sondern führen nur aus, was man ihnen anschafft.
So werden dringende Probleme auch über Jahre nicht angegangen und man sieht desinteressiert zu, hat ja keinen „Auftrag“, etwas zu machen. Die Parole heißt heute:


Der Markt wird es schon regulieren!


Während der „Markt“ in Berlin und Brüssel mit riesigen Lobby-Seilschaften bestimmt, was Phase ist, entstehen so mitten in unseren Städten Sonderwirtschaftszonen, wo oft Millionen steuerfrei verdient werden!


So wird sich für den vermeintlichen Normalbürger oder Kleinen Mann nichts ändern, außer dass man ihn noch mehr zur Kasse bittet, etwa über die Klimaabgabe, der sich die großen Umweltverseucher wieder geschickt entziehen werden – Dank ihrer Stakeholder in der Politik!

Aber gehören Verfassungsbrecher nicht vor Gericht, anstatt in die Regierung?


 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s