Volker Qua(t)schning – spart euch Diskussionen zu solcher FakeScience, denn diese Leute sind als allwissende Messiasse unterwegs. Ich wurde bei #Klimareporter gleich gesperrt – denn der Hinweis, dass #Trump auf den größten Geheimdienst der Welt zugreifen kann, gefällt nicht! Dass der US-Präsident Dinge weiß, die auch ein Professor nicht wissen kann, weil sie „Security Clearance“ „Only-for-eyes“ unterliegen, das bringt die Möchtegern-Alleswisser zur Weißglut! Denn die UN hat das Spiel mit dem Wetter nicht umsonst 1978 per #ENMOD Konvention verboten! Allerdings hat sich nie einer dran gehalten, Frankreich und Israel haben nicht unterschrieben! Wegen der Unklarheiten zu Atombomben!

Wenn wir heute also vom „menschengemachten Klimawandel“ sprechen, dann hat das Dimensionen, die mit dem CO²-Käse verdeckt werden sollen.
Wer sich schon über die Flat-Earth-Theorie amüsiert, hat hier noch mehr zu lachen: da setzen die CO²-Strategen noch einen drauf und stülpen gleich einmal eine Käseglocke über die Erde.


Die Klimawandler machen aus dem atmosphärischen Spurengas Kohlendioxid einen „Klimakiller“. Für den menschengemachten Klimawandel, dem eine Klimakatastrophe zugeschrieben wird, soll in erster Linie Kohlendioxid verantwortlich sein. Alle Computersimulationen gehen von dieser Voraussetzung aus.

Um die Menschheit vor dem „drohenden Klimakollaps“ zu retten, seien die Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu senken. Weltweite CO2-Reduktionen sollen die befürchtete Temperaturerhöhung deshalb auf das politische „Zwei-Grad-Ziel“ begrenzen.

Doch welche Wirkung hat CO2 tatsächlich auf die Umwelt? Bei seinem Vortrag analysiert Klima-Experte Prof. Dr. Werner Kirstein die Rolle des Kohlendioxids und zeigt auf, welche Wirkungen auf Flora und Fauna bekannt sind.

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. Heike Mildenberger sagt:

    Diese kriminellen Vollidioten bekommen alle noch ihr Fett weg. Dauert nicht mehr lange. Und mir wird es ein Fest sein!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s