Im #HambacherForst sehen wir gerade, wie das Thema #Umweltschutz von militanten Krawallmachern für die Bevölkerung als negativer #Frame aufgeladen wird.


Fast liebevoll sprechen die Medien hier bei bewaffneten gewaltbereiten Strategen von #Aktivisten. Erinnern wir uns: Wir Kritiker der Sauerei am Himmel werden seit Jahren übelst verhetzt – und zwar bundesweit, von fast allen Medien. Manche Zeitungen stehen so unter Druck durch ihre Werbekunden, dass sie quasi einmal pro Monat Bullshit-Artikel zum Thema #Chemtrails bringen müssen.


Die Krönung war dann eine bundesweite Kampagne vor einigen Wochen, als Chemtrailkritiker nun nicht nur Nazis sein sollten, sondern gleich mögliche Terroristen, die planen, Flugzeuge abzuschießen. Eine unglaubliche Hetze gegen völlig unbescholtene Naturschützer, die sicher bald ihren Niederschlag in Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen die EU-Antidiskriminierungsverordnung finden werden.


Einen ähnlichen Hass sehen wir gerade im bayerischen Wahlkapmf. Hier kritisiert Söder in Abensberg zwar die womöglich gefälschten Kriminaltatsistiken, haut dann aber Ausdrücke und Vorwürfe gegen die AfD raus, die weit unter die Gürtellinie gehen – und gegen die EU-Antidiskriminierungsverordnung.


Wenn wir also diese Banalisierung der Straftaten im #Hambi sehen und dagegen den Hass und die Hetze gegen jene Umweltschützer, die sich Sorgen um unsere Atemluft machen, dann ahnt man schon, welches Ausmaß die Sauerei am Himmel hat und dass WIR mit dem Terror der Verantwortlichen zu kämpfen haben! Chemtrailkritiker bleiben weiterhin gewaltfrei! Möge es dagegen von der anderen Seite nicht zu Morden kommen, wie an der armen Daphne Galizia, die von einer Autobombe wie Gulasch zerfetzt wurde: Rest in Pieces!


Wenn man heute also davon spricht, dass wir von Geisteskranken regiert werden, dann muss man evtl. noch eine Stufe höher schalten: Es sind auch Mörder und Totschläger an den Hebeln der Macht?

 


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s