Tatsächlich gab es mal eine Zeit, in der sich die CDU- Wahlprogramme lasen, wie heute das der AfD! Wahlen wurden damit gewonnen.


Allerdings gab es nach der Spendenaffäre eine gnadenlose Säuberung der CDU, eine regelrechte Weg- und Aufräumarbeit: Viele führende und prominente Köpfe verschwanden seltsam geräuschlos. Die CDU wurde umgebaut, wie auch so manche Zeitungsredaktion.


Bestimmte Dinge, unter welchen Deutschland heute zu zerbrechen droht, hätte man mit manchen alten CDU-Haudegen niemals machen können. Ich habe ja nie große Stücke von der CDU gehalten, besonders die Zöglinge von Konsul Ries waren mir immer suspekt. Aber trotzdem: Die hatten noch eine gewisses Limit, eine rote Linie, die sie nie überschritten hätten – wie etwa den Balkan-Kosovo – Krieg, bei dem mitten in Europa 31000 Urangranaten verschossen wurden und der offensichtlich völkerrechtswidrig war. Das musste Rot/Grün erledigen!


Auch die eigenartigen Vorgänge während der Migrantenflut 2015 hätte mancher nicht mitgemacht, oder aber eben entsprechend rechtsstaatlich gehandhabt. Ordentliche Überprüfung der Flüchtlinge, incl. Gesundheitsscan und Zurückweisung von Kriminellen und Terroristen.



Offensichtlich wird manchen Strategen klar, dass es eng werden könnte, wenn der Wind sich dreht und regierungsabhängige Justiz durch neutrale Staatsanwaltschaften ersetzt wird. Selbst Maaßen hat ja nun „eine rote Linie“ überschritten, wie die Strategen mit Schaum vor dem Mund geifern.


In solch windiger Gesellschaft, heißt es, sich ordentlich abzusichern. Denn diese Leute kennen kein Pardon, siehe die Morde an Jan Kuciak und Daphne Galizia. Auch in Deutschland ist man nicht zimperlich, deshalb haben die Geheimdienste  Straffreiheit, falls sie Drecksarbeit erledigen müssen. Selbst den Hitlergruß dürfen sie ungestraft zeigen.


Falls Hitler Schulze, Meier oder Paul Müller gehießen hätte, würden wir heute vom verbotenen Müllergruß reden – oder ein gewisser Bad wäre Führer geworden: „Heil Bad“ – sicher keine Option gewesen! Kleiner Spaß am Rande.


Es wäre also eine Art Lebensversicherung, wenn ein Geheimdienstchef gewisse Informationen zu seiner Sicherheit an einem sicheren Ort, bei Rechtsanwälten, hinterlegen würde. Und da gibt es in Deutschland ja Kilometer an belastenden Akten!


Dazu fällt mir einer der ganz großen deutschen Politiker ein, den man im Zuge der Replacement Migration – Politik frühzeitig los werden wollte. Während einer Bierzeltveranstaltung polterte dieser plötzlich über ungeklärte RAF-Morde los, und dass da „keinesfalls alle Mörder“ ermittelt seien. Das bierselige Publikum wunderte sich kaum über die Abweichung vom eigentlichen Thema! Aber Experten wurden hellhörig. Hatte sich da etwa ein Amigo mit Insiderwissen abgesichert und drohte hier ganz offen? Genutzt hat es nichts, aber immerhin wurde er auf einen Posten der EU gehoben – und nicht platt gemacht!


 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s