Für viele Lemba ist nun auch 5779, denn es gibt die Hypothese und Legende, dass sie direkte Nachfahren der Israeliten sind. Aber schwarze Juden? Das würde zu viele unangenehme  Fragen aufwerfen.



Immerhin haben umfangreiche DNA-Analysen nun gezeigt, dass sie wohl doch keine Israeliten sind, aber immerhin semitisches Blut haben.



Wenn wir nun an die 10 verlorenen Stämme der Israeliten denken, das sog. Nordreich, dann können wir uns vorstellen, dass es für sie heute gar nicht so leicht wäre, nach all den vielen Jahrhunderten, eine entsprechende Abstammung nachzuweisen.


Besonders für Juden ist die Abstammung aus religiöser Sicht sehr wichtig, sogar für die sog. Alijah ist sie wichtig:

Hilfe bei der Alijah aus Deutschland

Ausreise ist immer eine Lebensentscheidung und setzt sorgfältige Information über Israel voraus.  Es müssen klare und verlässliche Dokumente vorliegen, die nachweisen, dass mindestens ein Großelternteil Jude war. NUR dann ist eine Person einwanderungsberechtigt. Sehr hilfreich sind alle Informationen der Jewish Agency. Quelle


Man ahnt es schon, dass viele Juden wahrscheinlich keine „echten Juden“ mehr sind, auch wenn sie strenge religiöse Bräuche ausüben. Das wird man dann einmal Gott überlassen müssen, ob er den „Glauben und die strengen Rituale“ dann doch anerkennt, selbst wenn die DNA etwas anderes sagt?


Allein die aus Äthiopien stammenden Beta Israel werden vom Staat Israel und der internationalen jüdischen Gemeinschaft als Juden anerkannt.


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s