Für X setzen die Wissenschaftler, je nach Untersuchungsmethode, eine Zahl zwischen 12 und 5 ein. Mächtig gewaltig. Aber einen Universalgelehrten dürfte es ergo heute nicht mehr geben, der ähnlich wie Michelangelo viele Wissensgebiete abdeckt.


So hat das Bildungssystem auch den Prekariatskindern gegenüber aufgegeben. Die #IBIMS-Nussnougatgeneration kommt mit einem Sprachschatz von 300 Wörtern aus der Schule. Das reicht für Jugendsprache und Internet, um einen Hartz-IV-Antrag auszufüllen, bei DSDS mitzumachen oder im OK-Business doch noch fett Kohle zu machen. Ein schöner Erfolg unseres Bildungssystem ist es dabei jedoch, dass man den Schulabgängern immerhin die Illusion vermittelt

„man wisse viel bis alles“!


Alles wissen auf jeden Fall jene Internettrolle und Mitglieder des Goldenen Aluhut, die wirklich ALLES besser wissen und selbst Akademiker wie Daniele Ganser und Dr. Rosalie Bertell als Verschwörungstheoretiker ansehen.


Georg Bednorz, Physik-Nobelpreisträger 1987 und Entdecker der Hochtemperatur-Supraleitung ist dagegen alleine schon deshalb so sympathisch, weil er zugab:


Wie es wirklich funktioniert, wissen wir nicht!


Wenn man  mit großen Dingen experimentiert,  kann das fatale Folgen haben, wie wir gerade beim #Geoengineering sehen, das mit seinen naiv ausgeführten Maßnahmen der Erde so viel Schaden zufügt. Übrigens: Alles wissen die Dummdödel auch nicht: Posten Sie mal etwas über die #ENMOD Konvention und sie werden staunen, wie viele Dödel #Verschwörungstheorie zurück posten, oft mit ein wenig Schaum vorm Mund! Dabei kommt es nicht selten zu einem feuchten Abgang von Dopamin, Noradrenalin, Tyrosin, Oxytocin und Vasopressin sowie β-Endorphin!



Frankenberger zum Freudenberger

Machen Sie auch den Autor zum zufriedenen Freubürger. Ansonsten muss ich leider weiter schreiben 😉

€2,00

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s