Das ist dann der ultimative Gipfel der Realsatire, wenn Twitter den Account sperrt, weil der Verdacht auf automtisiertes Verhalten vorliegt.

Völlig ungeniert  erhebt Twitter deine Daten, um sie zu verwerten. Da klingeln natürlich die Warnsignale, wenn es sich herum spricht, dass twitter aus 50 Prozent Bots und Fakeaccounts besteht, welcher Werbekunde will da teuere Werbung bezahlen.

Besonders auffällig immer wieder Accounts von Politikern, mit seltsamen Likes und Friends – offensichtlich in Osteuropa gekauft?

 

maastwitter-1024x538

Inzwischen hat Minister Maas 282 Tsd. Follower – auffällig die Accounts, die noch nie etwas getwittert haben -) 

Während  die großen Leitmedien und Werbeträger alle paar Sekunden aktualisieren und per Bot twittern, dann darf man nicht darauf hereinfallen und kräftig kommentieren oder gar kritisieren, denn dann ärgert sich der Twitterbot und sperrt.

Momentan ist ohnehn #LöschDich angesagt und jeder blockiert oder meldet jeden. Das könnte den Effekt haben, dass Twitter baden geht? So verlassen auch viele junge Leute gerade Facebook.

Immerhin sollte man Accounts melden, bei welchen bestimmte Sympathisanten per Öffentlichkeitsfahndung gesucht werden, wie sämtliche Antifa-Accounts. Oder Politiker  und ihre Parteien, welchen Staatsrechtler Verfassungsbruch und Missbrauch bzw. Missachtung des Parlaments vorwerfen? Das sind immerhin Straftaten. Diese Leute sollten ihren geistigen Dünnschiss nicht per Social Media verbreiten dürfen.

Leit- und Gefälligkeitsmedien, die ständig bezahlten #PSYOP-Müll verbreiten – weshalb werden die nicht gesperrt?

Überhaupt: Teile der Social Media-Plattformen – sie entwickeln sich  zu Kloaken der „Gesellschaft des Spektakels“ – da stinkt es schon übel aus diversen Accounts. Üble geistige Brunnenvergifter und Totengräber der Demokratie, ehemals oft als Stasi unterwegs, möchten heute das Internet nach ihren kranken Vorstellungen zensieren.

Wichtige Veränderungen wurden ehemals allerdings ohne Social Media erreicht. Oder wie wurden der übermächtigen Klerus und der verfaulte  Adel entmachtet? Per Onlinepetition und bösen Kommentaren? Nö!

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s