So viele erschütterte und weinende Menschen hat man in Deutschland selten gesehen, wie nach den letzten Unwetterkatastrophen. Denn es hat Gegenden getroffen, wo selbst die Alten solche Szenarien noch nie sahen. Die fatale Folge: Viele bleiben auf den Kosten sitzen, da man kaum versichert ist. Wenn Wetterkatastrophen über Jahrzehnte Seltenheit haben, dann hat auch der eine oder andere Stadtkämmerer vergessen, öffentliche Gebäude zu versichern. Dumm gelaufen!


Unterdessen versucht die deutsch Politikerkaste dem BAMF-Dampf aus dem Weg zu gehen. Die dazugehörige Mietmaulpresse bauscht den kleinsten AfD-Versprecher zum Staatsdrama auf, wie seinerzeit den Hinweis auf die geltenden Grenzsicherungsgesetze. Da nimmt man es mit der Wahrheit nicht so genau, reißt Sätze aus dem Zusammenhang. Kein Wunder, dass Wählerstimmen und Leserschaft immer weiter abnehmen. Ob es  hilft, wenn man wenigstens im Ausland Milliarden verteilt?


Die Hitzewelle birgt gleich mehrere Gefahren: Einerseits verträgt nicht jeder die Hitze folgenlos. Andere zieht es hinaus in die Natur, ans Wasser. Entgegen der offiziellen Märchen sind viele Gewässer allerdings belastet. Gleichzeitig ist die Ozonschicht so dünn wie nie. D.h. dass viele krebserregende Strahlen bis auf unsere Haut treffen – in großen Mengen!


Aber da holen wir uns dann die entsprechenden Sonnenschutz-Mittelchen, tappen dabei in die nächste Falle: Aluminium- und Titan-Nanopartikel dringen über die Haut ins Blut, lagern sich im Gehirn ab. Da laufen dann schon die Mietmaulmedien warm und der Schweinejournalismus (lt. Ulfkotte selig)  heiß. Man stellt alle Studien zur Ablagerung von Nanopartikeln im menschlichen Körper in Frage. Weil man bei Dementen immer hohe Ablagerungen im Gehirn findet, sei das kein Hinweis darauf, dass die Partikel überhaupt schädlich seien. Monsantos Glyphosat lässt grüßen.



Allerorten sehen wir heute schlimme Folgen der Umweltverschmutzung und des Geoengineering, kranke Menschen, Tote. Täter gibt es dazu nicht, denn das ist alles schicksalhaft und oft ist man selbst schuld, weil man geraucht hat. So die gängigsten #PSYOP Frames.
Beim BAMF Skandal sehen wir gerade die hohe Schule der Psychologisch Operativen Propaganda: Man habe aus Humanismus, aus Mitleid mit den armen Menschen, gehandelt.


Und hier schließt sich der Kreis zu den Umweltverbrechern und Klimamanipulateuren: Seit Jahrzehnten drehen die am Wetter, verändern das Klima, greifen bis in die Jetstreams hinein – manipulieren Wetter zu Kriegszwecken und lösen sogar Erdbeben aus, um  Gegner zu schwächen. Das angerichtete Chaos ist enorm. Weltweit weinen Menschen um ihr Hab und Gut – und um ihre getöteten Angehörigen.


Auch hier will man den Trick mit dem Hexeneinmaleins anwenden:


Als Klimaretter kommen die Strategen nun daher, wollen für viel Geld den angerichteten Schaden auf unsere Kosten „reparieren“!


Und nun stellen wir uns vor: Man könnte der betroffenen Bevölkerung genaue Namen nennen, wer etwa in Deutschland alles am Klimklempnern beteiligt ist, was damit verdient wird.
Die Verantwortung Merkels zum #Verfassungsbruch und den enormen Schäden für Deutschland ist dagegen bei Fachleuten unbestritten. Man sollte nun  ihr Vermögen sichern, um bei einer Verurteilung wenigstens einen minimalen Teil auszugleichen, damit nicht die Bürger wieder die volle Rechnung zahlen müssen.


Die Klimasauerei ist dagegen raffiniert aufgebaut. Da tragen wir heute schon die Kosten und in Zukunft sollte es wenigstens möglich sein, Haupttäter vor Gericht zu bringen. Die Gesetze wären nämlich da, die handelnden Strategen sind ganz gut bekannt!


Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s