Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!Wenn man sich die Vorhersagen der Wahlprognosen ansieht, staunt man schon, wie trotz massiver Diffamierung und Verteufelung die AfD an Stimmen gewinnt.
Dabei sollten alle Diffamierer aus den Reihen der CDU an die guten alten Roland Koch-Zeiten zurück denken. Wahl- und Parteiprogramme werden ja selbst von Parteimitgliedern oft kaum gelesen. Aber hier lohnt es sich einmal, die Programme von Koch, mit dem AfD-Programm zu vergleichen!
Gerade sind die Zahlen des Finanzgiganten BlackRock bekannt geworden – soweit öffentlich überhaupt real zugänglich. Die künstliche Intelligenz des Computer-Netzerkes Aladdin ist atemberaubend erfolgreich. Das aus 5000 Großrechnern auf vier unbekannte Standorte verteilte IT-System führt 200 Millionen Kalkulationen pro Woche durch. Ein weiterer Teil von Aladdin sind 2000 IT-Spezialisten, Programmierer und Datenanalysten, die Unternehmens- und Wirtschaftsdaten auswerten. Das System Aladdin ist in der Lage sekündlich auszurechnen, welchen Wert die Aktien, Bonds, Devisen oder Kreditpapiere haben, die in milliardenschweren Anlageportfolios liegen. Gleichzeitig durchleuchtet Aladdin, wie sich dieser Wert verändern dürfte, wenn sich das Umfeld verändert – die Konjunktur etwa oder die Umsatzzahlen, wenn Währungskurse fallen oder der Ölpreis steigt.


Nur dieser eine Finanzgigant hat eine Bilanzsumme von 6,3 Billionen Dollar. Da bleiben wir ruhig, regen uns nicht auf, weil wir es nicht mehr fassen können. Solche Giganten brauchen nur mit dem Finger schnipsen und jede Partei ist weg vom Fenster.
Stellen wir uns mal vor, dass die 15,x Prozent für die AfD in etwa jenen Bürgern entsprechen, die „abgehängt“ sind, keine Perspektive mehr sehen. Dann wissen wir aber, dass die AfD-Mitglieder eben nicht nur aus Verlierern der Gesellschaft bestehen, im Gegenteil. Da ist guter Mittelstand dabei und auch viel gehobener Mittelstand. Denn diese Leute sind es ja, die den Braten riechen, über entsprechende Informationen verfügen, was wirklich auf uns zu kommt – etwa mit der medial gepushten digitalen #Industrie4.0!


So wäre dann wieder nur eine relativ geringe Summe nötig, um diese vermeintlich Abgehängten zufrieden zu stellen. Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Das wird interessant sein, zu sehen, ob und wie viel man in die kritischen Schichten der Bevölkerung pumpt, um diese zufrieden, und die AfD kalt zu stellen. Für die meisten reicht ein voller Bauch und ein wenig Luxus und sie laufen wieder in der Spur.


Das sieht man oft dann, wenn ein vermeintlicher Systemkritiker plötzlich wieder Geld verdient, sich etwas leisten kann, dann ist schnell Ende mit Systemkritik. Über 80 Prozent der deutschen Bevölkerung verspürt so gut wie keinen Leidensdruck, der so hoch wäre, als dass man zum „besorgten oder Wutbürger“ werden würde. Da ist oft viel Medienarbeit nötig, wenn die Lenkungskaste aus bestimmten Gründen gemanagte Proteste braucht und inszenieren muss. Wie das geht, zeigen die großen Umweltschutzorganisationen, deren Werbefachleute Medienspektakel vom Feinsten zeigen und damit alleine im #Ungleichland #Täuschland über 100 Millionen Spenden sammeln!


Wie aktuell bei der angeblich maroden Bundeswehr-Kampagne zu sehen. Groß war der Protest, als man über 20 Milliarden mehr für Rüstung und BW forderte. Und siehe da, durch die Kampagne „Marode Bundeswehr“ fordern die Leute nun selbst die Aufstockung der Militärausgaben.
Das Prinzip der „Motivation“ lernt man schon früh in entsprechenden Seminaren:

Motivation heißt, jemand dazu zu bringen, das er das, was man selbst will, aus eigenem Antrieb gerne tut und sogar fordert.

Viele Motivatinskünstler arbeiten so, etwa in der Personalführung. Und Merkel hat da frühzeitig hochbezahlte Spezialisten engagiert, die auf der Seele der Leute spielen, wie der Teufel auf der Harfe!


Deshalb bin ich auch als Freidenker parteilos. Die Zeiten der parlamentarischen Demokratie und der Parteien sind vorbei. Das wissen alle Insider. Auch die AfD hätte KEINE Chance, sollte sie in Regierungsverantwortung kommen.

 


Freie Blogger unterstützen!

Danke dass Sie uns unterstützen. Vergelts Gott!

€1,00

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s