Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!


Als Superstar der Verschwörungstheoretiker hatten die Leitmedien Daniele Ganser schon lange im Visier. Nun hat er seinen Job bei der Uni St. Gallen verloren. Die bezahlten Trolle in den Medien fordern ja gerne „Doktorhut statt Aluhut“ – übersehen dabei gerne, dass viele Akademiker unter den sogenannten Verschwörungstheoretikern sind.


Jedenfalls ist Ganser schon deshalb ein „Star“, weil er als Historiker genaues Arbeiten und Belegen mit Quellen gewohnt ist. Bevor man seine Bücher womöglich auch noch verbietet, bitte lesen – die Quellenangaben alle selbst prüfen – wichtig! Immerhin hat sich Ganser gleich mit der NATO angelegt und deren Kriege „entzaubert“, wie auch die 9/11-Legende! Ich bete jedenfalls dafür, dass er nicht wie Jan Kuciak oder die tapfere Daphne Galizia endet.


Wenn Ganser nun keinen Lehrauftrag mehr hat, dann wird er das verkraften können, denn seine Bücher sind Bestseller. Immerhin werfen die Leitmedien, vollgepumpt mit Werbung, Ganser  vor, dass er pro Veranstaltung mehrere tausend Euro verdient. In der heutigen Zeit des gnadenlosen Profitmachens immer eine seltsame Vorhaltung.


Gerade macht auch eine Studie die Runde, mit der belegt wird, wie durch die dünne Ozonschicht viele gefährliche Strahlen bis zum Erdboden kommen. So können die Zerstörer der Umwelt nun die Chemtrailsauerei als „Klimarettung verkaufen.



Allerdings kommen die Macher der Studie ebenso wie die UNEP zur Schußfolgerung: für Gegenmaßnahmen ist es zu spät – Millionen werden erkranken und sterben. Auch die UNEP – Studie sprach ja davon, dass die Welt nur noch 12 Jahre hat – bis zum Zapfenstreich!


Diese Studie haben viele nicht ernst genommen, weil die UNEP vor Weltklimakonferenzen gerne mal die „passenden Studien“ liefert und sich schon bei der letzten ShockandAwe-Studie auf   „zwölf Jahre“ berief.


Der Herr kommt wie ein Dieb in der Nacht – heißt es in der Bibel – während viele heute wieder auf die Straße gehen, sind 80 % der deutschen Bevölkerung jedoch ganz zufrieden – noch! Auch Irlmaier deutete so was an: Die Männer sitzen beim Kartenspiel im Wirtshaus, da schauen plötzlich „Soldaten“ durchs Fenster. Wenn man bedenkt, wie viele Hunderttausend völlig unregistriert „zugewandert“ sind, dann kann man sich vorstellen, was passiert, wenn die sich militärisch organisieren, was ja bereits geschehen soll. Auch die Pro-Erdogan-Demos haben gezeigt, welche Mengen  mobilisiert werden können. Und unsere Medien berichten unterdessen, man habe Reichsbürger Wohnungen durchsucht, weil diese eine „Geheimarmee“ aufstellen wollten. Lassen wir uns also überraschen, wer da urplötzlich ans Wirtshausfenster klopft!


Ein irakischer hoher Polizeioffizier, ein harter Hund, dem der IS die Heimatstadt und sein Wohnhaus zerstörten, meinte zu westlichen Reportern, die in bemitleideten:
Kümmert euch um euer Europa, die Teufel sind längst bei Euch!


Zurück zu den Verschwörungstheorien.


Wer Flugzeugabgase nicht als harmlos akzeptiert, der ist ja heute bereits Verschwörungstheoretiker. Der Begriff wird ebenso inflationär angewandt wie „Nazi„! Allerdings glaube ich auch nicht alles ;-), wie etwa die Flat-Earth-Theorie. Andererseits habe ich persönlich die Erde noch nie aus dem Orbit gesehen.


Aber man stelle sich vor: die Erde, heute bis auf den Quadratzentimeter vom Orbit aus per Satellit gut vermessen, würde plötzlich mit der Meldung konfrontiert: Wir haben ein neues Land entdeckt. Da würde man sich schon an den Kopf fassen: Wie jetzt?


Aber genau so etwas ist beim menschlichen Körper geschehen:

Ein neues „Organ“ wurde entdeckt.

Wie viele menschliche Körper man bis heute geöffnet, operiert oder gar seziert hat – man weiß es nicht. Jedenfalls machen Chirurgen immer gerne den Witz, dass sie nie eine „Seele“ entdeckt hätten.


Kaum ein Forschungsgebiet wird so vorangetrieben, wie die Medizin. Will man doch einen „neuen Menschen“ per „Transhumanismus“ kreieren. Auch das sogenannte Gekröse kannte man eigentlich. Die inneren Organe werden durch das Gekröse an der Magenwand festgehalten. Nun ist klar: Gekröse ist selbst ein eigenständiges Organ.
Calvin Coffey, Forscher am Universitäts-Krankenhaus Limerick in Irland und seine Kollegen haben es gefunden. Mittels zahlreicher mikroskopischer Beobachtungen von Verdauungstrakt und Bauchraum über die vergangenen vier Jahre konnten die Forscher ein neues Organ ausmachen. Und das im Jahr 2018!


Erste Universitäten sollen das neue Organ bereits in den Lehrplan aufgenommen haben. Man sieht also, wie schnell es gehen kann, wenn die Medizin etwas neu entdeckt. Bei anderen Dingen ist man da zurückhaltender. Wenn es etwa um Studien geht, bei welchen die Möglichkeit besteht, dass bestimmte Herrschaften ordentlich Ärger bekommen. Wenn man etwa die Urheberschaft von Krankheiten oder gar neuen Volkskrankheiten vertuschen muss, um Schadenersatz und Ärger zu vermeiden.


Jedenfalls hat auch eine andere Neuigkeit für Aufsehen unter den wenigen Experten gesorgt, die davon erfahren haben: Viele Menschen haben heute bis zu 3 Prozent fremdes Gewebe im Körper! Man könnte an Ablagerungen aus den vielen aufgenommenen Schadstoffen denken, wie etwa Plastiknanopartikel – oder metallische Nanopartikel, die sog. Nanowhisker. Wir atmen diese heute ein, bzw. nehmen sie mit der Nahrung oder über die Haut auf. Sie reichern sich im Körper an und man wird sie nicht wirklich wieder los!


Wir bleiben bei dem Thema am Ball, wenn hier auch wegen der Brisanz wohl schnell der Mantel des Schweigens darüber gebreitet wird. So wie man über uns einen Sonnenschirm aus Nanopartikeln ausbreiten will (oder bereits aufspannt). Viele Insider sehen aber eher ein Leichentuch darin. Erste Medien, die noch vor wenigen Wochen über die „Veschwörungstheorie Chemtrails“ ihre „Hahaha-Artikel“ stülpten, schwenken nun um, und wollen die Sauerei als „Klimarettung“ verkaufen.


Evtl. ganz gut, wenn der Herr unerwartet wie ein Dieb in der Nacht kommt? Dann kann man bis zum Ende „Party“ feiern – obwohl – wenn man genau hinhört, spielt die Kapelle bereits:


Nearer my God to thee!


Codex Humanus

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s