Mischwesen in einer Siegesprozession.


Natürlich kommen die Strategen mit allen möglichen positiven Argumenten daher, um diese teuflische Sauerei zu verkaufen. So rieten Experten der Regierung Täuschlands bereits 2011, man möge einen ständig gedimmten Himmel ähnlich positiv besetzt verkaufen, wie es bei der hochgefährlichen Nanotechnologie gelungen ist.


Dass wir uns mit der Nanotechnologie alleine bereits unser eigenes Grab geschaufelt haben, wird immer mehr Menschen bewusst. Siehe Nanogenschere CRISPR.
Und heute wissen wir: Alles, was sich mißbrauchen läßt, alles was zu bösen Zwecken verwendet werden kann, wird mißbraucht. Das ist dem Mensch so inne wohnend!
Und ich meine das ganz ernst: Bestimmte Neuroparasiten aus einer anderen Dimension, welche die Erde befallen haben, lassen die Menschhet ihr eigenes Grab schaufeln. Eigentlich genial.



Eine geringe Zahl, evtl. die auf den Georgia Guide Stones vorhergesagten 500 Millionen, bleiben übrig. Als ferngesteuerte Bio-Roboter, mit „künstlicher Intelligenz“!
Denn diese Parasiten-Mentale brauchen Wirtskörper. Zwar können sie sich auch an stoffliche Dinge binden, etwa an Schweröl, idealer wären allerdings Wirte wie Menschen.


Forscher möchten die Schaf-Mensch-Chimären organmäßig „abernten“. Was, wenn andere Schad-Mentale ebenfalls so denken. Den Mensch als Wirt bzw. Ersatzteilager brauchen.


drei affen


Dann Gnade uns Gott!
Und nun geht schön zu Bett meine Kindlein und schlaft recht gut!




Frankenberger zum Freudenberger

Machen Sie auch den Autor zum zufriedenen Freubürger. Ansonsten muss ich leider weiter schreiben 😉

€2,00

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. […] Gschwollschädel mir brauchet nix Mir gäbet nix! […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s