Merkel Fear ist gestartet: Hurra, Hurra! Jetzt wird für einige Wenige alles gut bzw. noch besser?



Ok, nicht alle freuen sich.

Ein großer Teil der Bevölkerung hat nicht mehr gewählt, fast die Hälfte der Abgeordneten nicht für Merkel IV gestimmt.
Da muss man schon Nerven haben, bei all den Vorwürfen, die im Raum stehen, nochmal den Amtseid zu leisten, auch wenn dieser nur eine formelle Angelegenheit ist. Wird ja auch von der Abgeordneten Merkel abgelegt, die Menschin Merkel bleibt davon unberührt.


Ausgerechnet die CSU und Seehofer steckten ja hinter Udo di Fabios Gutachten wegen Verfassungsbruch, den Merkel begangen haben soll. Es gab ein kleines politisches Gewitter, fast eine kleine Krise – immerhin kaufte sich Seehofer so ins neue GroKo- Kabinett. Der Vorwurf spielt offenbar keine Rolle mehr, es sei denn, andere nehmen ihn wieder auf.




Seehhofer versprach sich ja kurz, sprach vom neuen „Heimatmuseum“! Und da dürfen wir uns nicht täuschen lassen: Trotz markiger Versprechen wird die „Heimat Deutschland bzw. Bayern usw.“ im Heimatmuseum landen. Unter dem Motto „Save the German Natives“ werden gewisse Heimatvereine in Reservaten geschützt, wie wir es von anderen Ethnien ja auch kennen.



Für eine gewisse mit Steuergeldern gepamperte Stiftung sind das ja Merkmale für Rechte und Reichsbürger: Mitglied im Heimat- bzw. Kulturverein und Antrag auf Staatsangehörigkeitsurkunde. Mal sehen, ob ab 2030, wenn der Islam die führende Religion in Täuschland ist, ob dann die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche auch ein Merkmal ist?



Viele verlassen Deutschland, ahnen was kommt, bzw. bringen als Reichbürger ihr Kapital per besonderer Maltamasche in Sicherheit.



Spahn provozierte dazu gerade per Hartz Fear Relativierung. Zum Unmut derer, die oft in dritter Generation alimentiert werden. Opa, Vater und nun Kevin – Hartzer schon fast ein Beruf, denn wer da alles rausholen möchte, der muss sich auskennen. Jedenfalls gibt es allein erziehende Mütter mit drei Kindern, die könnten mit der vorhandenen Ausbildung niemals beruflich so viel verdienen, wie sie von der Agentur unterstützt werden.


Allerdings kenne ich mindestens ein Dutzend Arbeiterfamilien früherer Zeiten persönlich, in welchen sich die Eltern bucklig geschuftet haben, damit ihre Kinder vorwärts kommen, was dann auch oft gelang. Immerhin schaffte es manch Arbeiterkind in die Mittelschicht oder gar weiter.



Aber gerade deshalb verlassen so viele aus der Mittelschicht Täuschland, weil sie sich noch gut erinnern, wie hart und tränenreich der Aufstieg erkämpft wurde.
Besonders der untere Mittelstand trägt heute die enormen Kosten, deren sich andere gekonnt entziehen – siehe Reichbürger Maltamasche, die jedes Jahr Milliarden in die Steueroasen verbringen.



Wer heute noch per Hartz Fear alimentiert wird, der sollte die verbleibende Zeit genießen, denn da kommen harte Zeiten auf das Prekariat zu. Denn heute, da die Rüstungsindustrie und Wirtschaft brummen, sind trotzdem 20 Prozent der Bevölkerung abgehängt und alimentiert. Was, wenn mal wieder harte Zeiten kommen?


HurraFür die Alimentierten und die Reichen ändert sich durch weitere vier Jahre Merkel erst mal nichts. Die Reichen haben eine gewisse Narrenfreiheit und die Alimentierten müssen damit zufrieden sein, je nachdem wie sie gehandhabt werden. Eine wirkliche Lobby haben sie ja nicht, außer dass die LINKE ihre Probleme immer wieder mal anspricht. Jetzt müssen die Linken es nur schaffen, dass die Alimentierten auch wählen gehen? Wenn es nicht längst zu spät ist und die GroKo Neuauflage den Sack zumacht.


Spätestens wenn die STRATFOR-Pläne für Täuschland und die EU zur Ausführung kommen, dann muss ohnehin alles neu überdacht werden – von jenen, die das überleben. Die Mobilmachung gen Osten ist abgeschlossen, die NATO-Befehlshaber meldeten „Volle Einsatzbereitschaft“!



Ein schönes Beispiel, für das was in Täuschland abgeht, ist der Flughafen BER. Hier wurden Unsummen versenkt, wohin genau, weiß niemand. Ob auch Schweigegelder dabei waren? Das wird alles raffiniert abgewickelt, denn da ist nicht das Prekariat zugange, sondern hoch intelligente Strategen der ELITE. Im BER Untersuchungsbericht steht: Übergreifender Realitätsverlust der Verantwortlichen.


Das kann man 1:1 auf die Politik übertragen: Milliarden verschwinden, werden umverteilt – offensichtlich leiden die Herrschaften und Damen unter kollektivem Realitätsverlust bzw. kognitiver Dissonanz.


Und somit passen Volk und Regierung wieder gut zusammen. Immerhin benannte Merkel im Amtseid noch das VOLK – in manchen Bundesländern wird der Eid bereits auf „das Land“ geleistet! Aber ist ja egal – diese Eide sind wenig bis nichts wert.


Ein AfD-Abgeordneter muss nun 1000 Euro Strafe zahlen, weil er seinen Stimmzettel fotografiert und gepostet hat. Dazu der PHOENIX Sprecher: „Die AfD kennt kaum die Bundestags – Geschäftsordnung“!


Falls das Bashing sein sollte, dann bitte an den Werdegang der Grünen im BT erinnern. Die Strafe wurde ja von Schäuble, dem Mann mit dem Schmiss, verhängt. Da wollen wir uns gar nicht erst an den CDU- Spendenskandal erinnern – der hatte mit der Geschäftsordnung, aber auch mit den geltenden Gesetzen, wenig zu tun – und schau nur, was aus Schäuble geworden ist 😉



Da sollte die AfD übrigens weiter einhaken: Den Verfassungsbruch weiter thematisieren, aber auch einmal in Richtung „arglistige Täuschung im Rechtsverkehr“ ermitteln. Und prüfen lassen, welche gesperrten Akten nur gesperrt sind, um Privatinteressen zu schützen – ansonsten muss alles auf den Tisch! Noch bevor STRATFOR und andere ThinkTanks den Stöpsel ziehen. Es läuft bereits die Destabilisierung, die zu Unruhen führen sollen. Wie geplant, wie angekündigt!



Wer allerdings vorher auswandern will, sollte sich gut überlegen, wohin. Dabei ist Südamerika! interessant, wo die Reichen und Mächtigen sich ein Türchen offen halten. Offensichtlich. Leider müssen wir Deutsche ja in bestimmten Ländern ein gewisses Kapital mitbringen bzw. Bürgen nachweisen, wenn wir einwandern wollen. Das was man in Täuschland gerade den Replacment Migranten bietet, ist wohl einmalig. Dabei gäbe es auch andere Möglichkeiten – aber zu den Wahhabiten will man nicht 😉



Wenngleich viele deutsche Gefängnisse heute tatsächlich überwiegend mit ausländischen Gefangenen belegt sind. Nicht für alle wird die EU zum Paradies  – für viele Osteuropäer ist diese längst zum Albtraum geworden. Sie schuften als Arbeitssklaven oder in der Prostitution!


Pray for Germany!


Freie Blogger unterstützen!

Danke dass Sie uns unterstützen. Vergelts Gott!

€1,00

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s