Der richtige Fingerschnips. | Massenhypnose, Massenpsychose. Teil 1 : Geschlechter gegen Genderismus!

Originalartikel hier lesen

Ein interessanter und  wichtiger Artikel, der Zusammenhänge aufdeckt, welche sog. Experten heute kaum bedenken. Denn wir leben heute zwar im Expertenzeitalter, der Normalbürger sitzt jedoch in der Expertenfalle, gleichzeitig haben wir kaum noch Universalgelehrte, welche die Zusammenhänge zusammen führen.
Da achtet man auch eifersüchtig darauf, dass keine „Zusammenhänge“ aufgedeckt werden! Selbst Fachleute unterm Strich Fachidioten bleiben. Denn sonst wäre es vorbei mit der bräsigen Ruhe!


Wegen der enormen Wissensfülle, über welche die Menschheit, und besonders die Elite, heute verfügt, kann es gar keine wirklichen Universalgelehrten mehr geben? Selbst die Philosophie leistet das heute nur selten.


Aber der Artikel von ENKIDU ist auch schwere Kost, denn Einsteiger werden oft nur Bahnhof verstehen. Wer all die Themen, die angesprochen werden, auch nur oberflächlich bearbeitet, recherchiert, der hat zu tun.


Goldfisch-Benson Kua-FlickrUnd das in einer Zeit, in welcher im Internet nach max. 8 Sekunden weiter gescrollt wird. Das entspricht in etwa der Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches. Nur noch wenige Menschen lesen dazu Bücher, wie etwa eines der Basiswerke zu Haarp und Chemtrail von Dr. Rosalie Bertell selbst von eingefleischten Chemmies kaum gelesen wurde. Tim Dabringhaus versucht ja gerade mit einem in Erzählform gehaltenen Buch, die Leser an das Thema heran zu führen.


Der Ritterschlag ENKIDUS, auf bestimmten Seiten gesperrt zu werden, könnte also mit dem Artikel auf ein neues „Hoch“ gestellt werden, denn auch bei mir war ein Artikel zur „Manipulation“ mit „Frequenzen“ ein Hauptgrund, weshalb PSIRAM einen Diffamierungsartikel über mich zusammen log. Ich schrieb über ein Experiment, das in Berlin stattgefunden hat, über  Medienberichte noch heute gut zu recherchieren, aber von PSIRAM als Verschwörungstheorie hingestellt.


Aber tatsächlich hat man vor Jahren bereits per Rundfunk „Glücksfrequenzen“ ausgestrahlt. Heute fast ein alter Hut, denn man kann auf youtube alle möglichen Frequenzen anhören, die auf die eine oder andere Art „Wirkungen“ haben, auch in der alternativen Medizin als Therapie eingesetzt, wie auch Lichtfrequenzen zur Therapie genutzt werden. Entsprechende Gerätschaften und CDs sind ein Renner auf dem Esoterik-Markt.



Schall- und Knallwaffen werden vom Militär eingesetzt – welche Möglichkeiten die herrschende Kabale auf diesem Gebiet hat, ahnen wir heute!



Wenn wir uns also das Szenario ansehen, das ENKIDU ( wer immer das auch sein mag 😉 ) in seinem Artikel aufzeigt, erinnert mich das wieder ein zwei Gesichten aus der Bibel:
Einerseits das Austreiben einer LEGION Dämonen aus einem Besessenen durch Jesus und Apostel Paulus Aussage, dass wir es in der Endzeit nicht mit Menschen, sondern mit Geistern und Dämonen zu tun haben.



Heute würde man natürlich nicht mehr von Geistern und Dämonen sprechen, in unserer „wissenschaftlichen“ Zeit. Aber wenn wir von „negativen Frequenzen“ reden, hört auch der Wissenschaftler wieder hin.


So beschäftigen sich heute viele sensitive spirituelle Menschen auch mit diesem Aspekt, besonders seit dem Falklandkrieg und seinen mysteriösen Hintergründen.
Aber dann wird es wirklich spuky und die Leser, die nach 8 Sekunden weiter scrollen, lesen ja jetzt schon lange nicht mehr – andere rufen mit Schaum vor dem Mund:


Verschwörungstheorie!


Aber eines bleibt: Wer die Wahrheit sucht, der wird sie finden – und sei es in einer anderen Welt. Von welchen „Frequenzen“ diese dann getragen wird? Jedenfalls kann ich die Frequenzen guter Rockmusik ebenso vertragen, wie klassische Musik! Lassen wir uns also überraschen.


Freie Blogger unterstützen!

Danke dass Sie uns unterstützen. Vergelts Gott!

€1,00



 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s