Gefährliche Rentner festgesetzt!

Während Ditfurth die ANTIFA und ihre #Rauchbomben beim #Frauenmarsch verteidigt, geht die Polizei gegen #Rentner vor! Offenbar sieht sich die Polizei durch harmlose Rentner mehr gefährdet, als durch die Gewalttäter beim #G20, die man aus Selbstschutz stundenlang marodieren ließ!

Quelle: #Frauenmarsch: „Schämt euch, Polizei – geht man so mit friedlichen Rentnern um?“
Codex Humanus

Mittlerweile wird das entsprechende Video als aus Dresden stammend diskutiert. Augenzeugen, die beim Frauenmarsch vor Ort waren, berichteten allerdings von ähnlichen Szenarien, bis dahin, mit Steinen beworfen worden zu sein.

Ein Video aus Dresden taucht unkommentiert auf Facebook auf – und landet prompt auf rechten Hetz-Seiten. Nur: Plötzlich spielt es in Berlin. Quelle

Offenbar wird der Autor danach bezahlt, wie oft er „Hetze, Volksverhetzung und Volksverhetzer“ schreibt. Seltsamer Journalismus!

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. Man denke nur daran, wie gewaltbereit die Rotfaschisten den #Frauenmarsch in Berlin stoppten. Vorsicht – für Geld machen die ALLES. Der materielle Gesamtschaden, den die Antifa bei Uta Ogilvies Familie angerichtet hat, liegt bei über 50.000 Euro. https://www.compact-online.de/ich-bin-dann-einfach-losmarschiert-initiatorin-der-hamburger-merkel-muss-weg-demo-im-gespraech/

    Gefällt mir

  2. […] das behaupten, sie verbal oder materiell mit Steinen bewerfen, DAS sind die dunklen Schadmentalitäten! Und die brüllen oft nur so laut, weil sie selbst KEIN […]

    Gefällt mir

  3. […] werden in Berlin Frauen, die gegen Gewalt gegen Frauen demonstrieren mit Steinen und Rauchbomben beworfen – wohlwollend von Politikern und Teilen […]

    Gefällt mir

  4. […] rufen und siehe da – der eine oder andere Natur-, Tier und Menschenfreund bewirft beim Frauenmarsch Frauen mit Steinen. Hier zählt ethnische Diskriminierung der demonstrierenden Frauen und Mütter […]

    Gefällt mir

  5. […] Wenn aber nun das freiwillige Saubermachen Rechtspopulismus ist, dann brauchen wir uns nicht wundern, dass ganz besondere Saubermänner und Sauberfrauen andere Frauen, die gegen Gewalt gegen Frauen demonstrieren, mit Steinen und Rauchbomben bewerfen. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s