überheblichkeit

Wer sich heute mit „Verschwörungstheorien“ beschäftigt, der muss viel Langeweile haben, denn es gibt genug wichtige Themen, um die man sich kümmern sollte.

 

Etwa die Luftverschmutzung durch Verkehr, Schiffe und besonders Flugzeuge. Da geht es um unser aller Gesundheit und Zukunft. Zeitverschwendung ist etwa das ProjektLockere Schraube“, der Titel passt super. Wie ich ja meinen Blog auch „Gschwollschädel“ nenne, damit die Trolle gleich etwas haben, woran sie sich festbeißen können.


Anstatt sich mit so einem „Ulk“ zu beschäftigen, sollte man sich die Nobelpreisträger der letzten Jahre vornehmen und sich in ihre Arbeiten vertiefen. Da bekommt der Begriff „Verschwörungstheorie“ ganz neue Bedeutung.


Themen wie Chemtrails und auch die Frage zur staatsrechtlichen Situation Deutschlands sind gut von Leuten abgearbeitet, die – Doktorhut statt Aluhut – akademische Ausbildung haben und oft entsprechende Titel. Allerdings laufen sie Gefahr, bei Wikipedia etwa, ebenfalls als „Verschwörungstheoretiker“ benannt zu werden, wenn sie nicht linientreue  Forschungsergebnisse abliefern.


Zahlreicher Blödsinn, der etwa von Trollen in Chemtrailforen hinein gepostet wird, kommt aus dem nebulösen Umfeld der Schraube und vom Aluhut bzw. dessen seltsamen Dunstkreis. Schnell werden die eigenen Postings in den Chemrailforen platziert und in Windeseile bei den Foren der Troll-Strategen gespiegelt und als dummes Chemmieposting dargestellt.


Allerdings berichten die Mainstream Medien heute etwa über bestimmte Dinge zum Dimmen des Sonnenlichtes so konkret, dass ein führender Schrauben-Schwurbler meinte, man könne die Chemmies nun nicht mehr pauschal als Dummköpfe abstempeln.
Diese Leute machen mit ihrem komischen Ulk allerdings weiter, leben doch einige davon, die keine rechte Lust zu einer normalen Berufstätigkeit haben. Deshalb holt man wie im Wahn die aberwitzigsten Blödheiten aus dem digitalen Sumpf hervor, um Content für die betreffenden „Blogs“ zu haben!

Besonders hervor tun sich hier die anonymen Strategen von PSIRAM, die ihre Server anonym im Darknet und auf Pädophilenservern hosten.


„Presseanfragen“ dürften aber rar sein, wie extra auf der Seite angeboten! Die Presse ist zwar anfangs auf diese Leute reingefallen, bringt auch heute ab und zu noch einen kleinen Bericht als Lückenfüller in der Sauren Gurken – Zeit. Aber die Hauptthemen, die da miteinander vermixt werden, um sie zu diffamieren, werden wie gesagt heute prominent diskutiert und die eigentlichen „Verschwörungstäter“ gehen immer mehr in die Offensive bzw. werden ertappt. Siehe etwa auch  die Panamapapers oder den Dieselskandal.  Übrigens immer schön zu sehen, wie nach Aufdeckung einer vermeintlichen Verschwörungstheorie auch die Mietmaulmedien „schon immer alles gewusst“ haben wollen.

So berichten die gleichen Medien, die vor Wochen noch massiv „Haha-Chemtrails“ schrieben, gerade in einem regelrechten Hype zu bevorstehenden Geoengineering-„Experimenten„!


Den kommenden Kerosinskandal werden auch solche Jux-Veranstaltungen nicht aufhalten!


So kommt man auf der Seite der Lockeren Schraube zur Erkenntnis:

Verschwörungsideologien sind nicht pauschal zu verurteilen und haben teilweise ihre Berechtigung. Kritisches Denken und ein Hinterfragen von Vorgängen hat durchaus schon Dinge ans Licht gebracht, die wirklich passiert sind und als wahre Verschwörungstheorien bezeichnet werden können (z.B. Watergate-Affäre).


willst-du-nicht-mein-bruder-sein-so-schlag-ich-dir-den-schadel-ein-bernhard-von-bulow-198854


Wie gefährlich solche Aufklärer selbst sind, das sieht man durch die gesamte Historie hindurch: Menschen, die selbst andere für unmündig, dumm und zum eigenen Nachdenken nicht fähig halten, haben weltweit die schlimmsten Regimes aus dem fruchtbaren Boden der Schadmentalitäten geholt und schlimme Verbrechen begangen.


Kabul Kids

(piqs.de ID: da6d75b27b29b208496e80b96b14ea8e)


Denn andere Menschen, vermeintliche Verschwörungstheoretiker, „retten“ zu wollen, sie zur „Wahrheit“ zu bringen, das hat in der großen Politik sein Gegenstück in der „Achse der Guten und Willigen“, die dann schon mal Millionen Menschen mit einem Bombenteppich belegen, um ihnen das heilige Geschenk der Demokratie zu bringen. Aber auch Religionen sind und waren nicht zimperlich, wenn es galt, mit Gewalt zu missionieren!



Kein Wunder, dass  aus diesem Umfeld der Menschenretter und Aufklärerer, es selbst  zu gefährlichen Verschwörungstheorien kommt:  Verschwörungstheoretikern die Kinder wegnehmen, diese beim Jugendamt melden  und Impfgegner zwangsimpfen!


Doctor Does Injection Child Vaccination Baby


Andere Menschen erleuchten zu wollen, ihnen die wahre Wahrheit quasi einzuprügeln, davor bewahre man uns. Ausdruck grenzenloser Überheblichkeit leider auch vieler „Systemkritiker“, die alle anderen für dumme Schlafschafe halten. Aus dieser Überheblichkeit wächst selten wirklich Fruchtbares, wie wir oft sehen konnten: Die Revolution frisst gerne die eigenen Kinder!


Jetzt Freidenker werden!


Übrigens, liebe Journalisten. Wer mal wirklich interessante Recherchearbeit leisten möchte, der sollte sich die „Sonnenstaatler vornehmen. Welche Leute sind das, wer finanziert sie und wie groß sind die Kontakte zu den Geheimdiensten!?

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s