Was ist eigentlich an dem Vorwurf: Kriminelle Kumpanei unklar?


Dieser Vorwurf wurde im Zuge des Dieselskandales selbst von der Autoindustrie nahe stehenden Politikern und Medien erhoben. Nicht zu Unrecht, denn viele tausend Menschen sterben jedes Jahr an verseuchter Luft.


Leider kann man da strafrechtlich nur schwer vorgehen, denn beweisen sie mal, dass sie ausgerechnet an Flugzeugabgasen erkrankt sind, wie so zahlreich Bordpersonal und Piloten. Das ist fast unmöglich und wird heute als „allgemeines Lebensrisiko“ behandelt. Nach dem Motto Survival-of-the-Fittest: Pech gehabt – selbst schuld, wenn ein Weichei erkrankt oder stirbt.


 


Sammelklagen von tausenden Amalgamerkrankten wurden sogar mit dem Hinweis abgeschmettert: Hohes Einbildungspotential der Betroffenen! Lobbyseilschaften reichen eben tief bis in die Justiz? Oft sitzen die Brüder ja in der selben Loge?


Da müssen dann schon Versuche mit Affen kommen, um den deutschen Gutmenschen zu erzürnen: Affen, Eisbärlein und Panda – das geht gar nicht, zumal die seit vielen Jahren von Werbestrategen als besonders einträgliche Werbeträger für Spendenaufrufe mühsam aufgebaut wurden. Deshalb bemerkte Oliver Welke in der heuteshow sarkastisch: Denkt beim Dieselskandal an die armen Dackel, die auf Auspuffhöhe atmen!


Aber wie muss man sich vorkommen, wenn man in dieser Zeit einen Vortrag zu Chemtrails hält. Ich hoffe nur, die spärliche Zuhörerschaft hat nicht all zu viel Eintritt bezahlt. Den Inhalt des Vortrages hätte man besser bei WIKIPEDIA gelesen und das Experiment kennt jeder aus dem Physikunterricht!


Aber den Vortragenden ging es in erster Linie um Bashing: Mario Kiesel und der GWUP, die gehören fast zusammen wie Dick und Doof. Ein Video von 2010 muss herhalten, um die doofen Chemmies zu dissen. Ein Wunder, dass man auf Stolli Stoll verzichtete.




Wie gesagt: In Zeiten des Dieselskandales mit so einem flachen Vortrag zu kommen, das ist schon dreist. Ok, einem ABC-Schützen kommt man auch nicht gleich mit Einstein. Wenn ein ähnlicher Effekt dabei heraus kommt, wie durch das Lorenzsche Antichemtrailbuch, dann hat die Sache unter dem Strich noch Sinn: Viele, für die das Thema völlig fremd ist, fangen dann erst richtig an, selbst zu recherchieren – und das kann man reichlich: Fast fünf Millionen Treffer zu „Chemtrails“ weltweit! Wem das Thema zu heikel ist, der mache es so wie wir Umweltschützer: Recherchieren sie zu Flugzeugabgasen! Das reicht schon!

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. Während sich die einen in vermeintliche Verschwörungstheorien vertiefen, rufen die Normapathen wie im Wahn: Es ist alles harmlos – kein Grund zur Veranlassung!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s