Kinderarmut in Deutschland – RT Deutsch auf der Arche-Kinder-Ranch in Brandenburg

Die Berichte über die wachsende zunehmende Armut in Deutschland reißen nicht ab. Eine neue „Studie“ kommt nun zu dem Schluss, dass Kinderarmut in Deutschland ein Dauerzustand sei. Die Bevölkerung ist auffällig desinteressiert, nimmt solche „Botschaften“ als „alternativlos“ schläfrig zur Kenntnis! 

Dass ausgerechnet die Bertelsmann-Stiftung nun Kinderarmut beweint, ist fast Realsatire, wie jene erinnern, für welche Agenda2010 noch ein Begriff ist.

Die vielen armen Menschen, aber auch die vielen Opfer von Gewalttaten bzw. die 66000 Menschen, die jedes Jahr in D an verseuchter Atemluft sterben, die kommen in den Wahlergebnissen leider nicht zum Ausdruck. Kein Wunder, sind die Deutschen auch laut ominösen #Gücksatlas so zufrieden wie nie! Trotz Terror und Kinderarmut.

So wie heute viele nicht mehr Mitglied einer Gewerkschaft sind, geht das sog. #Prekariat kaum noch wählen, geschweige ist  in einer Partei aktiv.

Die Parteien, speziell die SPD, haben massiven Mitgliederverlust.

So sehen wir, dass die Lösung der Probleme #Altersarmut, #Kinderarmut, bzw. auch #Rentenarmut oder #Arbeitsarmut, ausgerechnet jenen übertragen werden, welche diese zu verantworten haben, besonders fatal, wenn die Gesetze von „Stiftungen“ oder Anwaltssodalitäten ausgearbeitet werden, wie die nun entzauberten „Freshfields„!

So können wir zum Beispiel das Wunder sehen, dass etwa das Prekariat sich brav impfen lässt, während das Bildungsbürgertum „impfkritisch“ ist.

Durch die heraufdämmernde digitale Arbeit mit #Industrie4.0 werden wir evtl. ein weiteres Wunder sehen:   Berufe wie „Pilot“, stehen zur Disposition und die Arbeitslosen werden in Zukunft nicht ausschließlich aus lethargischen Hartz Fear Empfängern bestehen.

Jedenfalls sind Familienpolitik, Kinder- und Jugendpolitik in Deutschland traditionell als Gedöns ein Skandal. Chancengleichheit in den Schulen wurde gar vom EU-Parlament angemahnt, wie übrigens auch die mangelnde Umsetzung vereinbarter „Klimaziele“!
Dies hat dazu geführt, dass die Presse über viele Jahre wunderbare Schlagzeilen hatte, wie

Hilfe, die Deutschen sterben aus!

oder im Falle von Deniz Yücel

Super, Deutschland schafft sich ab!

In der Mitte Europas entsteht bald ein Raum ohne Volk. Schade ist das aber nicht. Denn mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird.

Wie schizophren D geworden ist, sieht man daran, dass derjenige, der den Artikel heute verlinkt, als „Neurechter“ diffamiert wir.
Offensichtlich wird in manchen Gesellschaftkreisen, die das Geld dafür haben, zuviel gekokst?
Jedenfalls müssen auch bei der UN seltsame Mentalitäten vor sich hinwabern. Denn die kamen ausgerechnet nun, wo die Industrie4.0 heraufdämmert, zum Ergebnis, man müsse D durch Migration auffüllen. Insider kennen die Strategie-Papiere, Bildungsferne rufen nun gleich wieder „Verschwörungstheorie“.


Aber das gibt ein böses Erwachen, für die Enkel der 68er und die Kinder der Blumenkinder, wenn sie mit der Grausamkeit der Globalisierung konfrontiert werden, wie jene Kinder bereits, die in einem „reichen Land“ arm sind.


Aber dazu sagen wir ja heute auch: Wer in D arm ist, der kann nur selbst schuld sein. So wie die 66000, die jedes Jahr an verseuchter Luft sterben, wohl persönlich zu schwach sind für eine Welt, die immer mehr auf die Philosophie des „Survival of the Fittest“ hinausläuft.


Aber bis dahin sind wir glückich und zufrieden, auch wenn der Wind aus der Ferne bereits Töne des Liedes „Nearer my God to Thee“ herüber trägt.
Also, wer kann, ordentlich die Sau rauslassen! Du lebst nur einmal!

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!



WERBUNG

Aklamio: Über 1000 #Cashback Shops!



 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s