Zur COP23 in Bonn werden sie erbarmungslos zuschlagen. Scheinheiliges Geheule zum Klimaklempnern soll vorher nur die Leute kirre machen.

In Berlin hat man schnell noch die große Konferenz zum Geoengineering durchgezogen. Aber darf die Menschheit überhaupt über aktive Eingriffe ins Klima nachdenken? Experten tun dies seit Jahrzehnten. Die Pläne sind da, es könnte sofort los gehen. Jedoch hat die UN vorsichtshalber das Herumspielen am Wetter 1978 zu Kriegszwecken mit der ENMOD-Konvention verboten.
Deshalb nannte man entsprechende Aktivitäten halt „Klimaforschung zum Klimawandel“.
Alle Insider wissen, dass das angerichtete Chaos durch die Klimapfuscher bereits enorm ist – und fast unumkehrbar. Deshalb müssen die Irrlichter weiter machen und es als „Klimarettung“ verkaufen.
Leider hat der Mord an Daphne Caruana Galizia auf Malta möglichen Whistleblowern zum Umweltverbrechen am Klima den Schneid abgekauft. Ihr Sohn konnte am Tatort nur noch Fleischfetzen seiner Mutter erkennen.
So werden sich die Klima-Täter zur COP23 als Klimaretter präsentieren, ohne das jemand ruft:

Halt, der Klimapapst ist ja nackt!

Ausgerechnet die  Klimabremser haben laut Skandal gerufen, als Trump den Ausstieg aus #COP21 bekannt gab. Dabei wissen auch hier wieder alle Insider, dass man es gar nicht abwarten kann, bis die Arktis abgetaut ist. Denn viele Milliarden Gewinn sind durch den Abbau der dortigen Bodenschätze zu erwarten, die größer sind, als angenommen.
Die Klimaerwärmung ist jedoch bereits  jetzt  ein Riesengeschäft für die Umweltschutzorganisationen, die mit Großplakaten von armen Eisbären alleine in Deutschland über 60 Millionen Spenden einsammeln.
Man kann wirklich nicht mehr so viel kotzen, wie man eigentlich müsste!

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!

Werbung

Zweitausendeins ist das Online-Versandhaus für alle Liebhaber der guten Musik, guter Filme und der besonderen Literatur. Neben den Hauseigenen Produkten und Veröffentlichungen erhältst Du dort besonders gute und wertvolle Restauflagen zu günstigen Preisen.

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s