Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!Junge Leute werden den Urheber dieser Forderung nicht mehr wirklich kennen. Im Unterricht wird Bundespräsident Herzog sicher noch genannt werden. Ansonsten ist er Geschichte. Wenngleich seine Forderung damals bereits hätte heißen müssen:

Es muss die strikte Innenrevision durch Deutschland fegen!

Leider kam kein Ruck, sondern ein Rock. Ein eigenartiger Mehltau hat sich über das Land gelegt, dem es gelingt, die vielen armen Menschen immer gerade so zu handhaben, dass sie nicht aufmüpfig werden. Ein reiches Land, viele Menschen durch Arbeitslosigkeit, Leiharbeit oder Rentenarmut abgehängt. Politische Insider sprechen von Demokratie im Sinkflug, einem Stillen Putsch oder gar einer ausgehöhlten, unterwanderten Gesellschaft, teilweise modrig verfault.

Eine strikte Revision der Behörden und Institutionen ist überfällig. Das sahen wir ausgerechnet im UNESCO Jahr des Lichtes, wo einzelne Lichtgestalten entzaubert wurden, aber auch große Institutionen und Verbände. Allerdings hätte eine Revision sicher ähnliche Ausmaße wie in der Türkei – und wem könnte man eine grundlegende Reform und Revision anvertrauen?
Ist diese überhaupt nötig? Heute zieht evtl. wieder eine Partei in den Bundestag ein, die über Jahrzehnte als Musterbeispiel für erfolgreiche Lobbyarbeit und Sodalität stand – nun trägt der Vorsitzende allerdings keinen Schmiß mehr.
Der Staat sei längst zur Beute einiger Seilschaften geworden, ein Beuteland. Regelrechte Narrenfreiheit genießen diese Staatstrojaner. Die Anhörung der Geheimdienstchefs durch das Parlamentarischen Kontroll-Gremium war wieder so eine Vorführung. Recht harmlos hat man schwadroniert, sogar mehr Rechte für die Dienste gefordert. Die Staatsanwaltschaft hat NSA- Untersuchungen eingestellt, keine Hinweise auf Aktivitäten gefunden, wie sie Snowden berichtet hat.
Die großen Volksparteien haben nicht nur reichlich Wähler verloren, viel schlimmer: alleine die SPD hat die Hälfte der Parteimitglieder abgegeben. Denn gerade dort war die Frustration über die geringe Einflußnahme groß,  die man selbst als Parteimitglied nicht hat. Aber auch den Bundestagsabgeordneten geht es nicht anders, die immer mehr zu einem reinen Abnickverein verkommen. Dies versucht man durch ein weiteres Aufblähen der Abgeordnetenzahl zu kaschieren.
Angesichts eines möglichen Finanzcrashs, der ausufernden Globalisierung mit dem kommenden Höhepunkt der Industrie4.0 incl. Künstliche Intelligenz, massiver Manipulation am Wetter und einer drohenden Kriegsgefahr durch Nordkorea, weiterer Massenmigration und der Verbreitung „neuer Krankheiten„, mag man denken „Nearer my God to Thee!“ #prayforgermany

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s