Deutsche werden in der internationalen Presse gerne als Schweine dargestellt. In der Literatur wird es dann auf die Spitze getrieben

Das Schwein

EXTREM BAND 1

Die größte literarische Sauerei des Jahrhunderts … Überlege Dir gut, ob Du die Tür zu Edward Lees Welt wirklich öffnen willst.

das-schwein

Bestimmte verwirrte Seelen sprechen auch vom Schweinestaat und Deutschland verrecke, rufen nach Bomber Harris usw.

bomber-harries-do-it-again

Die aktuelle Medien-Hetze gegen völlig unbescholtene mutige Umweltschützer, welche die Abgassituation kritisieren, hat mich sehr tief bewegt. Denn die Totengräber der Demokratie sind wieder am Werk. Alles, was ihnen nicht in den Kram passt, wird verhetzt. Selbst die 250 000 TTIP-Kritiker einer großen Demonstration in Berlin, wurden von der ehemals (fast) seriösen Presse als „von rechten Hintermännern“ gesteuert, verhetzt.

Eine eigenartige Kabale hat seit längerer Zeit ein erhöhtes Interesse, Deutschland zu destabilisieren. Wenigsten eine Sicherheitslage wie in Frankreich will man haben. Aber die breite Bevölkerung ist träge und müde. Die Bildungsbürger sind gar impfmüde, selbst das medizinische Personal ist nur zur Hälfte durch geimpft.

Was kann man also tun, um die Deutschen auf die Straße zu treiben, Szenarien zu erzeugen, die einen Notstand rechtfertigen? Bisher muss man das für viel Geld per Crisis Actors erledigen lassen. Reicht aber nicht.

 

Olga

Drei Tage kein warmes Essen und die Deutschen würden aufmarschieren; das wäre aber nicht das gewünschte Szenario, nur fast. Evtl. funktioniert es nun, wenn man die Terroranschläge auf Menschen richtet, die mehr vitale Überlebensenergie und Willen haben, als die lendenmüden Deutschen, die krass überaltert sind.  Mindestens 60 Jahre alt, Basecap und Brille, so wird der aufmüpfige besorgte Bürger von heute beschrieben.

Eins ist klar: Globalisierung, Industrie4.0 und der Finanzmarkt können eine parlamentarische Demokratie nicht mehr gebrauchen, selbst wenn sie so operettenhaft verunstaltet ist, wie  #Nudging – Täuschschland.

Insider haben erstaunlich hohe Summen darauf gewettet, ob der Notstand in Deutschland noch vor der Wahl kommt. Sollte diese Wahl wie gewünscht verlaufen, wäre der Notstand fast überflüssig. Die Möglichkeiten sind jedoch zu verlockend, um zu widerstehen.

Jedenfalls hat man den bisherigen Terror bereits wunderbar als Hebel einsetzen können, um die demokratischen Grundrechte  im Handstreich zu verdummdödeln.

Einen Notstand braucht die Deutsche Bevölkerung eigentlich nicht, denn sie will sich bücken und mit schwerer Last beladen werden – das liegt in den Genen!

 

 

 

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s