47 Cent Werbe-Einnahmen hatte ich im März mit diesem Blog. Kein Wunder, denn meine wenigen Leser werden kaum auf eine Werbung für Flugreisen klicken. Die meisten, die hier lesen, machen es ohnehin aus beruflichen Gründen, um mich zu überwachen und bei Gelegenheit abzuschießen. uberwach-button-gruen

Abgeschossen hat mich jetzt eine größere Online-Plattform, wo auf Druck der Finanziers 200 Artikel zum Thema Umweltschutz gelöscht wurden.

Wenn es sich also schon finanziell nicht lohnt und man noch als Nazi und Verschwörungstheoretiker diffamiert und hasserfüllt verhetzt wird, dann freut es mich aber, den Fokus gewisser Strategen auf mich zu ziehen, damit andere in Ruhe arbeiten können.

So ist es über die Wächter und Aufpasser, die ja teilweise noch von der Stasi ausgebildete wurden, wie ein Gewitter herein gebrochen, dass plötzlich bundesweit tausende Bürger Feinstaub und Schadstoffe messen. Selbst in größeren Städten gibt es oft nur eine Luftgütemess-Station als Alibi. Da wird es für die Stadtväter eng, wenn die Bürger nun selbst einmal nach dem Rechten sehen – herrlich!

Ein riesiger AHA-Effekt und Eyeopener, da kann der OTTO-Versand noch dämlichere Werbespots machen, das hilft nichts mehr. Denn gleichzeitig beobachten Tausende auch per App den Flugverkehr – auch bei bedecktem Himmel. Man sieht hier zwar die Abgasfahnen bzw. flugzeuginduzierten Homomutatus Zirren nicht, bekommt aber auch eine Vorstellung davon, in welchem Ausmaß der Himmel verseucht wird, auch wenn heute etliche Fluchseuche ohne öffentliche Kennung fliegen.

Viele Blogger und Youtuber verkaufen sich ja für Produktwerbung und machen teilweise schöne Umsätze damit. Die 24-jährige Bianca Heinicke ist ein Social-Media-Star und könnte im Jahr auf ein Einkommen von 1,2 Millionen Euro kommen. Ein Großteil sind Provisionen und Werbeeinnahmen. Quelle

Andere machen das als sog. Lobbyisten. Tausende bearbeiten die Bundestagsabgeordneten und zehnmal so viele die EU-Abeordneten. Ein Wahnsinn.

Aber wenn man etwas länger recherchiert, dann fallen einem noch andere auf, die sich verkaufen und prostituieren:

Der eine oder andere Berufs -Demonstrant trägt nicht umsonst Sturmhaube, denn er wird bezahlt. Dazu gibt es die sog. Crisis-Actors, die für Geld „Opfer“ spielen und für die Medien Szenen „nachspielen“, wo man etwa an einen Tatort nicht heran kommt oder komplett ein Ereignis vortäuscht.

Dabei sind mir nun einige Bahnhofsklatscher aufgefallen. Der Ausdruck kommt nicht von mir und ich verwende ihn eigentlich nicht. Jedenfalls sieht man auch dort immer die gleichen Gesichter. Später stehen die dann an einer anderen Ecke und fordern lautstark „Impfpflicht“. Offensichtlich kann man sich in Osteuropa nicht nur Socialmedia Likes und „Freunde“ kaufen, oder in Asien „echte Kommentare“, sondern regelrechte Influenzer Statisten. Manchmal ganz offen per Stellenanzeige, etwa mit dem Zusatz „Russische Sprachkenntnisse“!

Firma sucht Statisten für Nato-Kriegsübung

Statisten sollen für zwei Wochen an einer möglichst realitätsnahen NATO-Übung mitwirken – und gut Russisch sprechen. Quelle

cnn-crisis-actress

Das sollen tatsächlich unterschiedliche Personen sein

Bezahlte Demonstranten – Miete einen Abgasrelativierer und Impfbefürworter!

Werbestrategen, die Demonstrationen organisieren, Menschen, die gegen Bezahlung auf die Straße gehen und Vollzeitaktivisten, die hauptberuflich demonstrieren. Das alles wird im Web auf die Spitze getrieben, kostengünstig per Webbot. Auch hier kann man schön beobachten, wie manche Leute mit Schaum vor dem Mund die Flugzeugabgase quasi als Heilmedizin verkaufen wollen und im nächsten Forum treten sie wie im Wahn für Impfpflicht ein, verharmlosen am nächsten Tag für Geld Pflanzenschutzmittel. Das wird dann noch von gekauften „Experten“ untermauert, die bei näherem Hinsehen oft gar keine sind, wie bestimmte Doktoren etwa beim Skandal mit giftiger Kabinenluft, dem sog. Fume Event, offensichtlich bezahlte Laien gewesen sein sollen. Oder es wird ein Hobbyfotograf und Planespotter als Experte zur Verharmlosung von Flugzeugabgasen aufgefahren, während Universitätsprofessoren, die mit Millionen Steuergeldern an Kondensstreifen forschen, Interviews für große seriöse  Tageszeitungen ausschlagen – man habe keine Zeit! Aber die Angst ist groß,  sich zu verplappern, denn das bekommt selbst einem Bundespräsidenten nicht gut. So arbeitet man eben mit Pseudoexperten, die im Falle des Falles ohnehin abtauchen.

Aber, wenn ich in den letzten Jahrzehnten eines gelernt habe, dann

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s