Dazu gibt es einen breiten Konsens in der Öffentlichkeit und den Medien. Aber es gibt auch eine gewisse kognitive Behinderung, teils durch Lobbygelder, teils durch übermäßiges Koksen gefördert, über die muss man sich einfach aufregen.

Denn wer in der heutigen Zeit lustige Witzchen zur Verseuchung der Luft mit Abgasen und Umweltgiften macht, der hat offensichtlich nicht mehr alle Latten am Zaun.

Grün atmen

Es war erst vor einigen Wochen, als UNESCO und UNICEF kritisiert haben, dass 300 Millionen Kinder in verseuchter Luft leben müssen, 600000 Kinder sterben vorzeitig.

Dann kann man sich ja beruhigt zurück lehnen, nur Afrika und Asien sind betroffen? Nein, nein mein Freund, auch bei uns in Germany sterben tausende Menschen an verseuchter Luft. Besonders betroffen sind die Kinder, weil deren Lungen- und Atemwege sehr empfindlich sind.

Weltweit erkranken immer mehr Kinder an Krebs, sterben daran. Als ob man ihnen noch ins Grab hinterher spuckt, so kommen mir diese geistig Behinderten vor, die zur Umweltverschmutzung lustige Witzchen reißen.

Die wahre Schande für Deutschland

Die Steibügelhalter dieser verantwortungslosen Menschen sind besonders verachtenswert, denn sie tun es oft wider besseres Wissen und für ein paar von der Lobby bezahlte Euro.

Natürlich sind an der Verschmutzung der Luft verschiedenste Strategen beteiligt, uns alle eingeschlossen, die ihren Beitrag dazu leisten. Auch hier besteht ein Konsens, dass diese Erkrankten und Umwelttoten eben ihr „allgemeines Lebensrisiko“ zu tragen haben.

Das heißt, dass man Verursacher möglichst vernebelt, die Kosten und das Leid der neuen Volkskrankheiten haben die Betroffenen größtenteils selbst zu tragen.

So sind die Kommentare zu einem unterirdischen Video des OTTO-Versandes schon erschreckend. Wie im Wahn werden die Folgen der Flugzeugabgase herunter gespielt. Die am lautesten Grölen, finden sich dann wieder auf den Seiten der Impf-Fans, die sich für Impfzwang einsetzen, wodurch die Persönlichkeitsrechte erheblich eingeschränkt werden würden.

Das ist ein lange bekanntes Phänomen, dass auch die militanten Nichtraucher bei der Verseuchung der Atemluft wieder auffällig weg sehen. Die lobbybait Berufstrolle aka Social Media Influencer, regen sich nur da auf, wo für sie die Kasse klingelt.

Nun brauchen wir also nur noch darauf warten, bis man über krebskranke Kinder Witzchen reißt? So abwegig ist das nicht, denn etwa von Fibromyalgie Betroffene, müssen sich heute schon sagen lassen: Die Schmerzen im Körper sind „psychisch idiomatisch“!

So könnte der Schuss mit der unmöglichen  OTTO-Werbung gewaltig nach hinten los gehen. Denn gerade läuft die erfolgreiche Bürgeraktion #BerlinerLuft / #CleanAirAct auf Hochtouren an und tausende Bürger messen den Schadstoffgehalt der Atemluft selbst bzw. dokumentieren die Abgassituation am Himmel per kostenloser Flugradar-App.

Diese Umweltschützer fallen als OTTO Kunden schon mal weg!

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s