In monatelanger Kleinarbeit haben wir die 1,2 Millionen Millionäre angebettelt. Dazu die 2,8 Millionen Fast-Millionäre, die sich geschickt arm rechnen, um unter der Millionengrenze zu bleiben. Obwohl: die wenigen Steuerfahnder in Deutschland sind keine Gefahr, kümmern sie sich doch per Dienstanweisung um das Kleinvieh. Der Whistleblower dazu ist mittlerweile mundtot gemacht – die arme Seele.

 

Wir baten also ca. 4 Millionen um einen Euro, zur Aufdeckung der größten Umweltsauerei aller Zeiten. Und? Ist die Sauerei aufgedeckt? Nein!  Daran sehen sie etwa, wie viel gegeben wurde – nämlich NULL – das ist exakt soviel, wie die Leser dieses Blogs geben: Exakt Null.

Dafür kommen aber reichlich arbeitsintensive Anfragen. Manche möchten umfangreiche Beweise und Unterlagen haben – Am Arsch!

Nun starten wir also einen neuen Spendenaufruf: Das organisierte Verbrechen (die Übergänge sind ja oft fließend ,-) )  hat gerade ein Allzeithoch durch hundertausende Zuwanderer, die dringend Papiere und Arbeit brauchen – am Staat vorbei. Da sind viele offene Rechnung vorhanden.

Das ganze System kippen, wie es die Antifa will,  geht doch so leicht: Geben nun die OKler das Geld, dann ist es noch vor der Bundestagswahl vorbei mit lustig.

Also Clans und Clubs – wir brauchen für eine bundesweite Medienkampagne Geld. Zehn Prozent gehen für Sex, Rock und Alc drauf. Der Rest geht (fast) in den Umweltschutz.

Hier könnt ihr die gute Sache unterstützen –  for our Nations Safety!

Das wäre mal der Ober-Gag, dass die organisierte Kriminalität dabei hilft, die größte Umweltsauerei aufzudecken!

Quasi – Minus mal Minus gibt Plus?

Hier wird Ihnen geholfen

 

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

  1. Wer das Maul aufmacht, der landet in der Klapse – siehe Mollath. Für wen eigentlich? Für diejenigen, die auch mir ständig schreiben, ich sei Nazi oder Psycho, weil ich Flugezugabgase nicht so lustig finde?

    Mal sehen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s