Bereits Mitte der 70er Jahre läuteten bei der UN die Alarmglocken, denn man wusste damals schon, was „anthropogener Klimawandel“ auch bedeuten kann:

Großmächte und finanzstarke Strategen könnten sich durch Klimamanipulation Vorteile verschaffen.

rainmaking

putin-winter-fruhlingSo wurde dies dann mit der ENMOD-Konvention 1976 verboten. Allerdings ohne großen Erfolg: Heute lässt man es in der Wüste regnen und die Arktis ist bald eisfrei, so dass man profitabel an die enormen Bodenschätze dort herankommt. Manchmal geht auch etwas schief

WETTERPANNE IN CHINA

Künstlicher Schneesturm legt Peking lahm 

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s