Bei einer SPD-Veranstaltung haut Sigmar Gabriel den Joke raus, dass Deutschland eigentlich eine NGO sei und Merkel die Geschäftsführerin – alles lacht – man wisse ja, wie er es gemeint habe!

Bei diversen Kabarett-Veranstaltungen wird heute aber auch ziemlich deutlich Klartext gesprochen. Ich denke hier an die ZDF-Anstalt oder die 50-Jahr-Feier zum Mainzer #unterhaus!

Auch hier lachen die Leute belustigt und auf dem Weg zur Toilette ist wieder alles vergessen.

 

 

Was sind das für Leute, die das alles so lustig finden? Die Preise für solche Veranstaltungen sind oft nicht ohne und manch ein HartzIVler wird sich das gar nicht leisten können. Wenn man sich so umsieht, dann schaut es eher nach Bildungsbürgertum aus?  Und die wissen ja „wie es gemeint ist“ – nämlich nicht ernst!

Aber dann überträgt es das TV in die Wohnstuben derer, die es ernst nehmen? Posten die dann aufgebracht im Web, sind sie aber Mob und Pack, sitzen bei Maas und #Kahane in der Falle!! Gehen sie gar vor Ort und rufen „Merkel muß weg“ oder „Volksverräter“ dann finden auch Kabarettisten wieder deutliche Worte für diese „besorgten Bürger“ – recht deutliche sogar, wie etwa Pelzig!

Oder ist das alles so gewollt? Dass man die Dummen aufstachelt, die dann auf die Straße gehen und so registriert und eingesammelt werden können?

Das klassische Kabarettpublikum sieht man eher nicht auf der Straße – die haben sich ja mit ihrem Eintrittspreis „frei gekauft“? Mal sehen, ob diese Rechnung langfristig aufgeht!?

 

PS: Nicht nur von Ramstein aus wird gesteuert, sondern auch von Marlow/Rostock aus – und viele andere Orte. Wußten Sie etwa, dass der höchste Turm Deutschlands auf Militärgelände steht?

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s