Der Tag der Einheit, früher Tag der deutschen Einheit, ein Symbol für die Demokratie? 

Demokratie (von griechisch δημοκρατία „Herrschaft des Volkes“; aus δῆμος dēmos „Volk“ und κρατός kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volkausgehen.

Volksherrschaft muß heute in Volksherschaft umbenannt werden, da sich die Regierung ein neues Volk herschafft, ein neues Volk, das es dann wirklich „schafft“?

uno-fordert-286

Handelt man gemäß der UN-Doktrin zur „Replacement-Migration„?

REPLACEMENT MIGRATION: IS IT A SOLUTION TO DECLINING AND AGEING POPULATION? United Nations Population Division EXECUTIVE SUMMARY

Rosch ha Schana 5777

Ein schöner Zufall, dass der Einheitstag auf den Beginn des jüdischen Jahres 5777 fällt.

Israel hat bei der Zuwanderung natürlich eine Sonderstellung. Mit einem Hochsicherheitszaun schützt man sich.

Scharon und später Netanjahu, aktuell die israelischen Medien, warnen seit Jahren davor, dass Juden wegen der arabischen Zuwanderung nach Europa nicht mehr sicher seien. Die Alija wurde mehrfach ausgerufen:

Der Begriff Alija (hebräisch עלייה, wörtlich „Aufstieg“; Plural Alijot) stammt aus der Bibel und bezeichnet im Judentum seit dem babylonischen Exil (586–539 v. Chr.) die Rückkehr von Juden als Einzelnen oder Gruppen in das Gelobte Land. Teilnehmer einer Alija heißen hebräisch Olim (Singular: fem. Olah, mask. Oleh).

In Frankreich verlassen so jedes Jahr Tausende das Land. Aber die meisten Juden und Israelis, die heute in Deutschland leben, sind doch hier geboren, deutsche Staatsbürger!

So werden auch explizit immer Juden aufgerufen, nach Israel regelrecht zu flüchten! Bei uns kaum bekannt: Israeli und Jude, das sind verschiedene Begriffe, weil nicht jeder Israeli Jude sein muß?

Um ein „echter Jude“ zu sein, bedarf es einer ganz bestimmten Abstammung mütterlicherseits?  Wichtig für streng religiöse Juden, denn nur echte Juden dürfen in das gelobte Paradies des Moses eingehen.

Jedenfalls dürfen wir am Tag der Einheit dankbar sein, dass bestimmte Pläne nach Kriegsende nicht umgesetzt wurden. Da hatte man einige unschöne Dinge mit Deutschland und den Deutschen vor. Die A-Bomben waren eigentlich für uns vorgesehen, nicht für Japan? Das Nazigen wollte man nach dem Krieg „ausrotten“!

Heute, nach Abzug der V-Leute, spielt die NPD keine Rolle mehr, ist aus den Landtagen raus. Aber Deutschland ohne Nazigen? Das geht gar nicht! So verortet man es heute wieder verstärkt. Dringend benötigtes Stigmatisierungslabel für den jeweiligen politischen Gegner!

Um das Nazigen erneut auszurotten, darf man heute auch Maßnamen treffen, die früher genau diese Nazis angewandt haben? Seltsame Einheit!

Linke rufen aufgebracht gar wieder nach Bomber Harris! Wenn heute aber jeder fünfte Deutsche Migrant ist oder Migrationshintergrund hat, dann wären viele Migranten betroffen. Eigentlich üble Hetze gegen Migranten! Die deutsche Polizei kann nicht einschreiten, weil das ja auch Kritik an den Alliierten wäre?

Eine Wahrheit bleibt unter dem Strich: (Nach Belieben einsetzen)

 

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat ein Limit für den Zuzug von Flüchtlingen gefordert. Denn viele würden aus Kulturen stammen, in denen Hass auf Juden und Intoleranz fester Bestandteil seien. Ob Angela Merkel nun den hohen B’nai B’rith-Orden zurückgeben muß, den sie 2008 bekam?
 
In der jüngsten Vergangenheit haben wir leider sehen müssen, dass viele Unschuldige getöt werden, wenn etwa in einer Schule Terroristen verschanzt sind, oder in Wohnhäusern versteckt! Dann kommt es zum Kollateralschaden der eigentlich Unschuldigen.

500 000 Kinder, die völlig unschuldig waren, mußten den Preis für die Demokratie im Irak bezahlen

Evtl. kommt aber gar kein Bomber Harris? Aber: ab  welcher Zahl feindlich gegen Israel gestimmter Migranten wird Deutschland zum „Feindstaat“? Wegen fehlendem Friedensvertrag wird Deutschland ja noch pro forma als „Feindstaat“ geführt. Das ist vielen gar nicht bewußt, auf welchem Pulverfass Deutschland hier sitzt. Der IS würde Israel nie angreifen – aber wenn in Deutschland mal eine Synagoge von hasserfüllten „Kulturen“ angegriffen werden würde?
Aber evtl. kommt ja alles ganz anders ?

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s