wassermagement

Grafik by Hannibal Karthago

 

In allen Geoengineering-Papieren wird immer auf das „Hohe Risiko“ solcher Maßnahmen hingewiesen – wie gerade eben in einer Antwort der Bundesregierung auf 5400 aufmerksame Bürger.

Es wird auch immer angemahnt, was es für Folgen haben kann, wenn Großmächte oder finanzstarke Seilschaften hier am Wetter herumpfuschen würden, zum eigenen Vorteil.

Die USA haben es ja ganz offen angekündigt, man wolle bis 2025 „own the weather“ !

In China sind wohl 60 000 Klimaklempner aktiv – die probieren aber noch, denn da läuft noch einiges schief – Peking verschwand mitten im Sommer unter Millionen Tonnen Schnee! Oder hat die Yakuza die Finger im Spiel?

Wassermanagement in der Atmosphäre!

Diesem Thema widmet  sich  http://geoarchitektur.blogspot.de/p/wassermangel.html

climate-contral-console

Wasserarme werden Wasserreiche heißen!

Abdruck

Wenn über Erderwärmung und Klimawandel gesprochen wird, dann gibt es zwei neue Wortschöpfungen, die immer wieder ins Spiel gebracht werden!

CO2-Abdruck und Wasserabdruck!

Wenn wir den „Abdruck“ weglassen bleiben nur Kohlenstoffdioxid und Wasser!

Es geht also um CO2 und H2O. CO2 ist angeblich böse, also lasst uns über das gute Wasser sprechen, bevor auch das H2O zum Teufel erklärt wird.

WASSERARMUT

Wollen wir nicht alle „Klimaretter“ sein und die Menschheit vor dem Verdursten oder vor dem Ertrinken retten?

Schaut, was das „Magazing für Klima- und Energiewende,  KLIMARETTER.INFO“ schreibt!

Klimawandel verschärft Wasserknappheit

http://www.klimaretter.info/umwelt/nachricht/15286-klimawandel-verschaerft-wasserknappheit

„Zehn von hundert Menschen laufen bei einer Erwärmung des globalen Klimas um drei Grad Gefahr, von absoluter Wasserknappheit betroffen zu sein. Durch den Klimawandel sind 40 Prozent mehr Menschen betroffen, als wenn es keine Veränderungen durch den menschengemachten Treibhauseffekt gäbe.“

Ist das nun eine Drohung oder eine gutwillige Warnung von Gutmenschen?

Schaut, woher das kommt, die Filiale des obersten „Klimarats“ der Heiligen Kirche der Klimatisten hat es verkündet!

„Das hat das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) in einer Studie  errechnet, die in Zusammenarbeit mit Forschungsgruppen aus aller Welt so viele Klimafolgenmodelle wie noch nie zuvor einbezogen hat.“
Nun folgt ein verräterischer Hinweis, der hier noch erläutert wird:
„Ein Grund für die Verschärfung der Wasserknappheit durch die globale Erwärmung ist, dass sich durch Klimaveränderungen auch die Wasserkreisläufe und damit Niederschläge und Verdunstung ändern.“

Hier noch ein Hinweis, diesmal über zuviel Wasser:

 
„Trotzdem ist auch eine Zunahme von Niederschlägen eine Herausforderung – zusätzliches Wasser kann Überflutungen und Störungen der Infrastruktur wie etwa der Kanalisation verursachen.“

Vergesst nicht! WER IST DARAN SCHULD?

Natürlich jeder, der solche Artikel liest und an den Inhalt glaubt! Zahlt Ablaß, dann werden Euch einige Sünden in der Klimahölle erlassen!

Wiederholungen dieses „Gedankengangs“ findet Ihr auch beim offiziellen „Verblödungsserver„:

Wasserkreislauf und Klima
http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Wasserkreislauf_und_Klima

Es lohnt sich also durchaus, das Wetter zu besitzen! 
Weitere umfassende Infos findet ihr hier
http://geoarchitektur.blogspot.de
Regen und Hagel  in Saudi Arabien 

Das fehlende Sonnenlicht hat Folgen

sonnenlicht

Grafik by georchitektur.blogspot.com

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s