Ganz schön was los am Himmel am 1.9.2016 gegen 8:00 Uhr.

Die rote Maschine ist eine isralische Boeing 777-200 von Tel Aviv kommend war gerade über Schwerin – fliegt Richtung Greifswald auf 9700m! Hier würden weder Temperatur noch RELH für einen Kondensstreifen passen! Guten Flug nach Los Angeles!

10184 Greifswald Observations at 00Z 01 Sep 2016

hPa300.0   9690m  -39.7Temp     27% RELH Luftfeuchte

Auf die Abgase hätten wir verzichten können – muß man wohl hinnehmen.
Hauptsache mein Rasenmäher entspricht der neuen EU-Emissionsverordnung. Sonst droht Ordnungsgeld!

Für diesen Flug fallen für 2 Personen übrigens über 20 000 kg Treibhausgas an. Die Klimarechner lassen das emittierte Wasser aus den Kerosinabgasen jedoch weg, obwohl der Wasserdampf Klimagas No.I ist!

Für 20 000kg Co² kann ich aber auch 10 Jahre Autofahren!

Flughimmel 1.9.2016

 

Wieviele Abgase da wieder in sensible Luftschichten geblasen werden?

Flughimmel England - Deutschland

 

Umweltbundesamt mahnt zum Verzicht auf Flugreisen

Rund 75 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen, die dem Tourismus zugerechnet werden, stammen aus dem Verkehr – davon 40 Prozent aus dem Flugverkehr. Ein Flugzeug stößt für jeden Personenkilometer 211 Gramm klimaschädliches Kohlendioxid aus – und damit deutlich mehr als ein Pkw (142 Gramm) sowie mehr als fünf Mal so viel wie die Bahn im Fernverkehr (41 Gramm). Und das sind die offiziellen Zahlen! Quelle Die tatsächlichen dürften um einiges dramatischer sein!

 

 

Dabei darf man nicht vergessen, dass viele Maschinen nicht angezeigt werden, wie der gesamte militärische Flugverkehr, der ebenfalls gigantisch ist! 

Verschwörungstheoretiker behaupten wie im Wahn: Das ist alles harmlos!

Das fragt man sich schon, was das für Leute sind, die das alles kleinreden möchten und noch nachts um 3:00 #Aluhut posten, wenn man auf die Kerosinabgase aufmerksam macht. Bei Umweltschutzgruppen wird man ganz schnell gesperrt und auch die entprechenden Parteien sehen wieder mal auffällig weg – oder verbreiten die Lobby-Propaganda 1:1 – alles harmlos!?

Ein tapferer MdL Matin Bäumer muß den übelsten Shitstorm ertragen, weil er die Sorgen der Bürger ernst nimmt und mal beim Landtag anfragt. Respekt, Herr Bäumer! Ein Ministerpräsident kommt gar in die BILD-Zeitung, weil er lustige Witzchen dazu weiß! Seltsam!

Natürlich spielt die Luftfahrt eine entscheidende Rolle in unserem Wirtschaftssystem, hat eine weitgehende Narrenfreiheit – gerade in Berlin, wo die Luftbrücke bis heute unvergessen ist. Aber wir sind aktuell an Grenzen gestoßen, die alarmieren müssen! Besonders wenn man bedenkt, dass der Flugverkehr in wenigen Jahren auf 7 Milliarden Passagiere verdoppelt werden soll.

Unwürdig ist es, dass viele Umweltkranke mit ihren Kosten alleine dastehen und sich sogar fragen lassen müssen, ob man sich nicht etwas einbilde. Wie bei der Fibromyalgie, bei welcher der ganze Körper schmerzt, man aber am Blutbild nichts erkennt oder erkennen will! Das kommt evtl. daher, dass die auch vom Flugverkehr emittieren gefährlichen Nanostäube unter 10µ klein sind?

Ist der Himmel mal wolkenlos und ohne Streifen, dann atmen selbst Umweltschützer auf: Mal wieder richtig Luft holen. Leider ein fataler Irrtum: Auch ohne Kondensstreifen, künstliche Zirren oder gar Chemtrails bleiben Luftverkehr und anfallende ABGASE gleich!

Es gibt also keinen Grund zur Veranlassung?

NASA Worldview-2015-0025

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s