Da hatten wir wirklich mal zwei Tage keine „Kondensstreifen“ oder „künstliche Zirren“ (Cirrus artificialis) am Himmel. Richtig blau war der Himmel jedoch nicht. Denn die Abgase der Airlines waren trotzdem da und eine Großstadt wie Berlin emittiert mächtig  viel Dreck in die Luft, so hatten wir immerhin den bekannten milchig trüben Bariumhimmel!

Klimarettung

Am Niederrhein konnte man sich nicht zurückhalten – bei 20 % RELH Luftfeuchtigkeit hat man gestern nachmittag  Trails hingezaubert.

An der Küste waren die meteorologischen Daten schon eher kondensstreifenfähig. In manchen Luftschichten plötzlich über 70 % RELH!

Eigentlich sprechen die Daten für Berlin heute auch gegen Kondensstreifen. Anscheinend hat man gewisse Aktivitäten in die Nacht verlagert, denn am frühen Morgen sah man tatsächlich noch ein paar letzte Strategen Streifen in den trockenen Himmel ziehen. Was die wohl für Kerosin getankt haben? Das muss ja eine Brühe sein!

Auch gegen 9.30 schaffte es ein Flieger, Kondensstreifen zu ziehen.

Eine kleine Partenavia P68C zieht mittlerweile zwischen Kreuzberg und Fredersdorf hin und her – offensichtlich Rundflüge! Aber die kleinen Maschinen hinterlassen ja auch keine Kondensstreifen – auf 1158 m sowieso nicht! Nur ABGASE!

P68 Rundflug

Das erinnert mich daran, dass sinnloses Herumfahren mit dem Auto eigentlich verboten ist. Sinnloses Herumfliegen offensichtlich nicht!

Eine SWISS-Air ist gerade von Tegel abgeflogen – erstmal Richtung Osten -> Ahrensfelde, hoch nach  Panketal, um dann Richtung Zürich abzudrehen.  Eine AER Lingus Richtung Dublin fliegt auch gerade erst einmal nach Ahrensfelde raus. Zieht danach erst eine Kurve gen Westen.

Eine SUNEXPRESS überflog gerade auf 11 000 m  Panketal überflogen 11.15 Uhr – Richtung Antalya.

Die kleinen Sportflugzeuge nerven heute richtig. Aber auf 11000m ist gerade eine Etihad Airways Richtung Abu Dabi geflogen. Ohne Streifen.

Die kleine Cessna U206G Stationair II geht mir richtig auf den Sack. Die scheint sich auf die Rummelsburger Bucht zu konzentrieren.

Eine Carpatair Richtung Warschau fliegt gerade quer über Berlin auf 10668 m.  Über dem Hoppegarten kreuzt die sich mit einer Norwegian Airline Richtung NIZZA. Würden beide Maschinen Kondensstreifen ziehen, müßte jetzt über dem Hoppegarten ein Kreuz zu sehen sein.

Eine AirBerlin kommt gerade aus Prag und fliegt aber eine mächtige Schleife, um Tegel dann von Westen her anzufliegen.

Eine große zweistrahlig Maschine kommt eben aus Moskau auf 11 000m: Private Owner! Jetzt bereits über dem Grunewald – 800 kmh schnell!

Aus Göteborg und Paris kommen nun zwei Maschinen rein.

Warum erzähl ich das alles? Nun, auch wenn man keine Kondensstreifen sieht, es ist reichlich was los am Himmel – reichlich Abgase.  Hinter der Maschine aus Paris kommt schon eine aus Brüssel rein!

Und guten Flug nach Kiew Ukraine International Airlines!

Heute also blauer Himmel Sonnenschein: Tief durchatmen – frische Luft !

Wir leben in einer Atmosphäre aus Flugzeugabgasen

Eine Studie aus den USA kam zu dem Schluss, so berichtet der National Geographic: Jährlich kommen mehr Menschen durch Flugzeugabgase, als durch Flugzeugunglücke, zu Tode.

Die enorme Verseuchung der Atmosphäre durch Flugzeugabgase in Verbindung mit Additiven zur Kerosineinsparung sind nicht nur eine riesige Sauerei, sondern ein Verbrechen an Mensch und Umwelt. Das Militär ganz vorne dabei.
Dass der Himmel so stark zugedunstet wird, das liege am enormen Flugverkehr, verkünden die bezahlten Troll-Wirrköpfe, ohne zu merken, wie man sich damit ins eigene Knie schießt: Stimmt – enormer Flugverkehr – wir sollten uns mal intensiv mit deren Abgasen befassen. Die sieht man aber leider nicht wirklich, und was ich nicht sehe, das ist sicher harmlos, gell!?

In Gemeinden in der Nähe der Flughäfen und Einflugschneisen wurden folgende Statistiken zu Krankheiten erarbeitet:

  • 57% höheres Aufkommen an Asthma
  • 28%  mehr Lungenentzündungen/Grippeerkrankungen
  • 26% mehr Erkrankungen der Atemwege
  • 83% mehr Komplikationen während der Schwangerschaft
  • 50% mehr Kindersterblichkeit
  • höheres Aufkommen an genetischen Krankheiten
  • Kinder entwickeln Sprachstörungen, weil sie in ihrem Gehirn verschiedene Schallwellen ausblenden, um sich zu schützen.
  • Kürzere Lebenserwartung

Quelle

Gerade kommt eine AirBerlin aus Karlsruhe rein, dahinter eine  Germanwings aus Cagliari!  Eine FINNAIR aus Zürich nach Helsinki höre ich zwar, sehe sie aber nicht.  Eine RYANAIR auf 5700m Richtung Köln ist auch deutlich zu hören.  LUFTHANSA Richtung Frankfurt fliegt unter 2000m hier rüber!

AIRBERLIN Richtung Las Palmas – guten Flug!

Ein Hubschrauber D-HCOR  macht einen lustigen Rundflug!? Schon wieder so eine kleine Rundflugmaschine – nur 600m hoch. Das nervt – Leute! 

Gustav Vigeland Livery auf 11000m von OSLO nach Venedig ist natürlich nicht zu hören.

Eine kleine Cessna 172-E (D-EMDE) kurvt lustig über Berlin herum, wohl aus Fürstenwalde~Brandenburg kommend! Wenn’s Spaß macht!

12:36 – Eine AtlasGlobal von Istanbul nach Hamburg auf 10637m !

Auch interessant: Eine AIRBERLIN startet von Tegel Richtung Osten und fliegt eine große Schleife, um über Marzahn – Hellersdorf dann Richtung Osten nach FUERTEVENTURA  zu düsen. Kreuzt dabei heute mal ohne Kondensstreifen über Rummelsburg!

Das geht heute wirklich im Minutentakt. Aber richtig „blau“ ist der Himmel auch ohne Wolken und Kondensstreifen nicht!

Aus Richtung Straußberg kommt eine AIRFRANCE reingeballert – die hat es eilig, von Peking kommend nach Paris auf kanpp 11000 m mit 845 kmh – jetzt direkt über Rummelsburg!  Auch hier wieder keine Kondensstreifen. Gegen 9.30 schaffte es ein Flieger, Kondensstreifen zu ziehen – auf gleicher Route und Höhe. Da bin ich mal auf die Daten der Luftmessung gespannt. Liegen leider noch nicht vor!

Eine NIKI Airline Richtung Wien fliegt von Tegel auch erst mal nach Osten, um auf Höhe Ahrensfelde dann nach Süden abzudrehen.

AIR DOLOMITI fliegt gerade übr Neukölln – Richtung München – in Gegenrichtung eine Lufthansa von München nach Stockholm.

Jetzt fliegt eine AIRBERLIN über Lichtenberg Richtung Zürich – relativ laut, weil nur auf 2500 m!  Selbst auf dieser Höhe haben die schon „Kondensstreifen“ gezogen! Heute nicht!

Eine AIRFRANCE ist gerade über Lichtenberg geflogen – nur auf 2700 m – keine Kondensstreifen natürlich auf dieser Höhe, obwohl wir das auch schon hatten. Beim Amt Großkreuz war sie dann schon gut über 5000m. Guten Flug nach Paris!

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s