staubwollmaus

Staub-Wollmaus bei der Arbeit

>Das beste Mittel, um Stäube aus der Wohnung zu entfernen, ist das Lüften. Das mag zunächst widersprüchlich klingen, weil ja auch von außen Stäube in die Wohnung gelangen. Dennoch ist Lüften wichtig, weil dadurch im Allgemeinen viel mehr Staub aus der Wohnung gelangt als von außen hinein


Grüße hiermit meine Freunde in der Frankfurter Allee!  
 
Ich glaube, für diesen genialen Satz kann man auch einen Comedypreis erhalten. Da stellt Dr. Heinz-Jörn Moriske vom #Umweltbundesamt jeden Kabarettisten in den Schatten. Für jede gute Hausfrau/Hausmann eine schallende Ohrfeige!
 
Als ich erfahren habe, dass die Frankfurter Allee mit zu den belastetsten Straßen in Deutschland gehört, habe ich mich dort genauer umgesehen. Viel Verkehr, aber das haben wir auf allen großen Hauptverkehrstraßen in Berlin. Weshalb dann die miesen Feinstaubwerte in der Frankfurter – große Fabriken sind da nicht.
 
Und dann sah ich die Übeltäter: Weit geöffnete Fenster, aus welchen die Staubwolken nur so heraus stoben und die Luft verpesteten.
 
Wieder ein  genialer #Nuding Bericht des UBA, der die Generalparole voll erfüllt:
 
Selbst schuld – besonders, wenn man zum gesundheitlichen Kollateralschaden wird.
 

Der Umweltspruch des Jahres:

 
Weil dadurch im Allgemeinen viel mehr Staub aus der Wohnung gelangt als von außen hinein
 
Als ob man es nicht schon immer geahnt hätte:
 
Die riesigen Staubemissionen werden von eifrigen kleinen Wollmäusen und Bewohnern, auch „Stauber“ genannt, in den Wohnungen nachts abgesondert; beim Lüften gelangen dann mehr Stäube hinaus als hinein!
Schlagartig wird mir klar, weshalb Gauck meinte: Das Problem sind nicht die Eliten, sondern die Bevölkerung – alles Stauber!
 
Aus Umweltschutzgründen dürfen Stauber-Wohnungen, in welchen besonders viel Staub erzeugt wird, innerhalb von Umweltschutzzonen nicht über die Fenster lüften! .
Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s