Heute früh, beim Rasen wässern, da war der Himmel noch frei. Dann das übliche Szenario und bis 10 Uhr war der Himmel wieder mit den bekannten „künstlichen Zirren“ bedeckt. Auffällig niedrig stehen die heute am Himmel. 

Kinder sehen es

Da ich seit Jahren Nichtraucher bin, fiel mir spontan die Nichtraucher-Schutzverordnung ein. Eigentlich könnte man locker wieder anfangen, weil heute so viel Dreck in der Luft ist, dass es mit Nichtrauchen nicht kompensiert werden kann. Besonders die kleinen Nano-Aerosole, die lungengängig sind und bis ins Gehirn vordringen.  Aber – es schmeckt mir heute auch nicht mehr so richtig.

Raucherzone

Jedenfalls sind meine gleichgeschechtlichen Freunde heute in heller Aufregung: CSD-Tag, der in Braunschweig „Sommerloch-Festival“ genannt wird, wie mir mein englischer Freund, Bob of Icken,  listig grinsend mitteilt.

Für Schwule und Lesben ist die Sauerei am Himmel ohnehin kein Thema, haben anderen Kummer. Meistens Liebeskummer. Der Detlev ist aber auch eine komische Tunte.

Aber nicht alle sind untätig oder feiern. Tank Turner war heute auf dem Hohenpeißenberg, anläßlich des „Tag der offenen Tür“ – bischen Flyer verteilen und Infos einholen.

Tank Turner

Hohenpeißenberg – Ein fluoreszierender, mintgrüner Strahl schießt senkrecht in den Himmel über dem Hohen Peißenberg. Der Lichtstrahl gehört zu einem neuen Lasermessgerät des Observatoriums des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Es dient der Erforschung von Staubpartikeln in der Atmosphäre. Das Messgerät, ein sogenanntes LIDAR für „Light Detection And Ranging“, sendet ein starkes Lichtsignal im für das menschliche Auge sichtbaren, grünen Spektralbereich aus. Trifft der konzentrierte Strahl, der Messungen bis in eine Höhe von circa 15 Kilometern Höhe erlaubt, auf Partikel in der Atmosphäre, reflektieren diese einen Teil der Strahlung zurück und ein Spiegelteleskop am Messgerät fängt sie auf. Quelle 

Recht gesprächig sind die Herrschaften dort nicht, die Infos eher mager:

Also,  Alu usw. messen die angeblich nicht mit dem Laser, der kann angeblich auch nur feststellen, dass irgendwelche Partikel in der Luft bzw Atmosphäre sind, aber er kann (angeblich) nicht ermitteln, um was es sich genau handelt , die nehmen zwar auch Luftproben, aber die Leute meinten, dass diese ganzen Schwermetalle von überall kommen können und nicht zwingend aus der Luft bzw von Flugzeugen !

Auch hier wird also wieder viel Steuergeld aufgewandt, um ein bischen herumzuspielen.

Große Jungs (und Mädchen) diese Forscher halt, wollen immer nur spielen.

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s